#friends
Wenn der Vater deines Kindes
zum besten Freund wird

Diejenigen unter euch, die uns schon eine Weile verfolgen, erinnern sich eventuell an den Beitrag „Was tun, wenn Eltern sich trennen“ und bestimmt auch an unser #mummymag Paper 8  – ist ja auch erst ein halbes Jahr her, dass der Titel erschienen ist. Der Themenschwerpunkt der Ausgabe 8 lautete „Familie, abseits des klassischen Modells“ und hätten wir Toni vor ein paar Monaten schon gekannt, sie wäre sicherlich bereits in unserer letzten Ausgabe aufgetaucht. Jetzt tut sie es, zusammen mit einigen anderen besonderen Freunde-Konstellationen in unserem Mummy Mag Paper 9. Und weil es die Paperinhalte in anderer Form auch auf dem Blog verlängert werden, hier Teil II der Mini-Serie: Freundschaften auf den zweiten Blick!

mehr

The day that…
Nova was born!

Wir hatten hier ja schon einige Geburtsgeschichten der besonderen Art. Eine natürliche Geburt aus Beckenendlage, eine natürliche Zwillingsgeburt, Präeklampsie und andere Überraschungen – und natürlich ist jede Geburt an sich, etwas einmaliges! Dieser Bericht hier schießt allerdings den Vogel ab. Er vereint so viele Höhepunkte in sich, dass man gar nicht weiß, was man zuerst feiern soll… Selbstbestimmung, Hebammen, Hausgeburt, anwesende Geschwisterkinder – oder doch das neue Jahr?

mehr

24/7 In Heaven

Wie auf Wolken habe ich die letzte Woche verbracht. Und ich meine nicht den siebten Himmel, sondern mein Schuhwerk. Und auch wenn die Farbe meiner Schuhe daran erinnert, es geht um den Tragekomfort! Denn ich kenne keine Schuhmarke, die mich ähnlich schweben ließ…

mehr

Reisen mit Freunden
Die Sache mit der unterschiedlichen Erziehung

Janine hatte nach ihrer Elternzeit im Sommer den Anstoß zu diesem Thema gegeben, weil sie Besuch von Freunden hatte und zumindest teilweise an die Grenzen ihrer Toleranz gestoßen ist. Und ich kenne nicht wenige Geschichten darüber, dass Freundschaften auseinander gegangen sind, eben weil sich Kindererziehung en Detail stark unterscheiden kann. Doch muss letzteres wirklich gleich zum Streit führen?

mehr

#friends
Wenn Freundinnen zusammen arbeiten…

… ist das nicht nur Spaß, sondern eine richtig feine Sache (und wenn man dann noch gemeinsam Mama wird, wächst Verständnis und Austauschpotential mit dem Nachwuchs um die Wette). Denn wie wir alle wissen ist Vertrauen einer der wichtigsten Bausteine in menschlichen Beziehungen. Was in Freundschaften schon vorhanden ist, muss oft in Arbeitsverhältnissen erst noch aufgebaut werden. Warum also nicht abkürzen? Was das zusammen arbeiten aber mit der Freundschaft macht, kann man vorher nicht so genau sagen. Denn funktioniert man automatisch beruflich miteinander, weil man befreundet ist und sich gut kennt? Und was geschieht mit der Freundschaft, wenn man beruflich doch wieder auseinander geht? Die beiden Münchnerinnen Lilian und Anneke haben vor 4 Jahren MyTwoDots ins Leben gerufen. Inzwischen gehen sie beruflich getrennte Wege. Dass das nichts Negatives in Bezug auf ihre Freundschaft bedeuten muss, könnt ihr hier lesen!

mehr

„Gut Bling will Freundschaft haben“
Freundschaftsarmbänder für Mamas

 
Freundschaftsarmbänder sind zwar ab einem gewissen Alter dem Wollfaden-Look entwachsen – das heißt aber nicht, dass beste Freunde nicht jederzeit ihre Zuneigung durch echte Schmuckstücke am Handgelenk demonstrieren können. Wir denken da an die Geburt eines Kindes, eine Hochzeit oder Scheidung, ein Souvenir von einer gemeinsamen Reise oder einfach nur ein „schön, dass du meine Freundin bist“.
Wir haben eine Auswahl feinsten Armschmucks zusammengetragen:

mehr

Bitte denkt an
SONNENSCHUTZ

Es ist wie jedes Jahr,  wenn wir mit den ersten warmen Tagen wieder draußen wohnen, beginnt der Run auf Sonnencreme und Sonnenhütchen – die gingen auf dem Minibazaar am vergangenen Wochenende weg wie warme Semmeln.
Denn Kinderhaut reagiert besonders empfindlich auf die gefährlichen UV-Strahlen der Sonne, da sie erst ab dem zweiten Lebensjahr anfängt, Pigmente zu bilden, die sie vor der UV-Strahlung schützen. Deshalb gilt: Cream on! Regelmäßig nachcremen oder – falls eincremen ein Krampf – Sonnenschutz zum Anziehen!

mehr

Hello again!
It’s time for #stokkesummerhouse

Bald könnte man schreiben “Alle Jahre wieder…”, denn am kommenden Wochenende startet erneut das #stokkesummerhouse. Unser Herzensprojekt aus dem Sommer 2017, in das wir viel Liebe, Zeit und Energie gesteckt haben, geht in die zweite Runde. Dieses Mal etwas anders, doch wir freuen uns sehr, auch hier wieder Medienpartner zu sein und da eine oder andere Event für Euch zu hosten. Was euch in diesem Jahr alles erwartet? Voilà…

mehr
Laden

MUMMY MAG

A LIFESTYLE MAGAZINE FOR MODERN FAMILIES

Das MUMMY MAG wurde im November 2013 gegründet und ist viel mehr als ein Lifestyle-Blog. Es ist ein Online-Magazin mit Persönlichkeit. Geschrieben von den vier Müttern Camilla, Saskia, Janine und Madeleine in Berlin und regelmäßigen Contributoren. MUMMY MAG bildet die Brücke zwischen dem „Mutter sein“ und dem „Frau bleiben“. Das MUMMY MAG bietet Inspirationen und Informationen rund um die Themen Mode, Kids, Lifestyle, Interior, Travel und Food. Es wird mit viel Leidenschaft von einem Team moderner Mütter und Frauen geschrieben und trifft damit den Nerv unserer Zeit.

Ergänzt wird der Blog um das MUMMY MAG Paper. Es erscheint halbjährlich, jedoch antizyklisch zu den Entwicklungsschüben unserer Kinder. Das Paper wird über unsere Distributionspartner wie Online-Shops, Boutiquen, Yoga-Studios, uvm. im deutschsprachigen Raum verteilt. Schwerpunkt des Papers sind Fashion, Lifestyle, Interviews und Reisen.

   

MUMMY MAG Paper

Webserie #Mummytalks

WEBSERIE #MUMMYTALKS

Hier gibt es den Styleguide!

Hier gibt es den Styleguide!

Archiv