Für’s gute Nächtle…

MM_Wiegenlieder

Jedes Kind braucht beim Zubettgehen ein Ritual! Die einen gehen jeden Abend Baden, die anderen erzählen eine Geschichte und manche Singen ihren Kindern ein Abendlied vor. 

Da Helene noch etwas klein für Geschichten ist und der Papa nicht jeden Abend rechtzeitig fürs Baden zuhause ist (Baden ist bei uns noch ein Papa-Ritual, die Mama darf nur zum Abtrocknen kommen), bleibt also nur noch die Nachtmusik. Dann fiel mir auf, dass ich wirklich keine Lieder mehr kenne – höchstens die erste Strophe. Mein ganzes Lieder-Repertoire beschränkte sich auf „LaLeLu“ und einige Weihnachtslieder. In meiner Not habe ich dem kleinen Supergirl in den ersten Wochen einfach die Zahlen 1 bis 100 vorgesungen. Und dann kam meine Errettung: DIE WIEGENLIEDER von Carus und SWR2! Das Liederprojekt wurde 2009 auf Iniative von Opernsänger Cornelius Hauptmann gegründet. Er hatte festgestellt dass das klassische deutsche Liedgut mehr und mehr verloren geht. Und so hat er mit dem Cars-Verlag und dem SWR2 das Benefiz-Projekt gestartet und viele herausragende Sänger und Sängerinnen, Chöre, Instrumentalisten und Kinder dafür gewonnen. Und weil der Patenonkel von Helene sehr musikalisch ist (die Patentante im Übrigen auch) und um mein Defizit wusste, hat er uns das Buch mit CD geschenkt. Allerdings die rein instrumentale Version, sodass ich bei einigen der 42 Lieder doch auf etwas Hilfe angewiesen bin. Trotzdem konnte ich mein Repertoire bis jetzt erheblich erweitern und ich kann am Abend bei bestimmt fünf von 42 Liedern mitsingen!

Und als nächstes machen wir uns an die KINDERLIEDER, ich muss mich nur noch entscheiden welche CD wir kaufen, denn es gibt mittlerweile drei Stück. Und wenn Helene etwas älter ist sollten noch die Volkslieder und die Wiegenlieder aus aller Welt folgen. Doch zu Beginn kann ich wirklich allen Eltern nur ans Herz legen, sich die WIEGENLIEDER zu besorgen. Oder sich diese schenken zu lassen – schließlich gibt es zur Geburt doch immer so viele Sachen geschenkt! Und das ist wirklich mal ein wirklich schönes und nützliches Geschenk liebe Tanten, Onkels, Freunde und Großeltern…

😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.