Detox mit TEATOX: 10 Tage im Selbsttest

teatox skinny detox kur for mummy mag929

Alles rund um „Detox“ ist zu dieser schmuddeligen Jahreszeit besonders angesagt. Man möchte sich und seinem Körper einfach etwas Gutes tun. Daher bin ich sehr froh darüber, dass ich die TEATOX Skinny Detox Kur für MUMMY-MAG 10 Tage testen durfte.

Die Kur funktioniert folgendermaßen: Morgens und abends jeweils eine andere Detox Tee-Mischung trinken. Jeweils enthält eine solche Mischung ausgewählte Bio-Zutaten, die dem Körper dabei helfen sollen, auf natürliche Art und Weise zu entschlacken und Gewicht zu reduzieren. Abgesehen davon soll auf Kaffee, Alkohol, Zigaretten, Zucker und Milchprodukte möglichst verzichtet werden. Es soll allgemein auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung geachtet werden.

Meine erste Tat direkt nach dem Aufstehen: eine frische Kanne der Morgenmischung des Skinny Detox Tees. So habe ich auch jeden meiner Abende mit einer Kanne der Abend-Mischung ausklingen lassen. Geschmacklich sehr köstlich und frisch, so dass ich ab und zu sogar eine Tässchen teilen musste. Es wurde zu einer richtigen Routine und jetzt vermisse ich mein Kännchen bereits.

Der Tee hatte es wirklich nach der Flut von Käsefondue und Schnitzeln über die Weihnachtstage leicht dabei, seine Wirkung zu zeigen: Ich muss ganz ehrlich sagen, ich denke, der Tee hat den Stoffwechsel und damit die Verdauung fröhlich angeregt.

Ich hatte morgens das Gefühl, dass das ganze System (Kopf und Körper) nach einer Tasse Tee auf nüchternen Magen besonders in Gang kommt. Eine Tasse Kaffee habe ich aufgrund des Grüntees in der Morgenmischung nicht vermisst. Abends hatte ich das Gefühl, dass der Tee mein Abendessen besser verteilt und bekömmlicher macht.

Allgemein hat es mir bei dieser kalten Jahreszeit einfach sehr gut getan regelmässig so viel warme Flüssigkeit zu mir zu nehmen. Ich habe in den 10 Tagen auch versucht mich gesund und ausgewogen zu ernähren. Allerdings habe ich nicht weniger als sonst gegessen oder gänzlich auf Zucker verzichtet.

Abgenommen habe ich nicht, aber ich hatte ein Wohlgefühl aufgrund der tatsächlich entschlackenden Wirkung. Obwohl ich weder schwanger noch in den Wechseljahren bin, neige ich zu Wassereinlagerungen, ich bin natürlich nicht sicher, ob ich mir das einbilde oder nicht, aber während der Kur hat sich das wesentlich verbessert. Da ich generell viel trinke, kann es nicht an der reinen Flüssigkeitszufuhr liegen.

Fazit: mein Stoffwechsel wurde durch die Mischung morgens und abends angeregt und schmeckt dabei noch köstlich! Und ganz oberflächlich, weil ich einfach so sehr empfänglich für gute Verpackung bin: ich mag die Dosen in meiner Küche!

teatox skinny detox kur for mummy mag928

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.