TREND COLUMN
Milano Moda Donna

milano moda donna 2104 fall highlights
MSGM, Gucci, Tod’s, Marni, Francesco Scognamiglio, Marni, Tod’s Fausto Puglisi, MSGM

So heisst die Fashion Week Mailand zu Hause. Hört sich das nicht schön an? Deswegen gibt’s hier die schönsten Highlights der vom 19. – 24. Februar gehenden Modewoche.

 Unter den vielversprechensten Kollektionen ist allen voran natürlich mal wieder Karl Lagerfeld zu nennen. Nein – nicht mit seinem Chanel-Supermarkt in Paris, von dem die ganze Welt jetzt spricht, sondern von der in Mailand gezeigten Fendi Kollektion. Das schönste Bild aus Mailand ist deswegen Cara und der Pelz-Karl, jetzt also auch König der ‚Bag Bugs‘, wie man die schon diese Saison erhältlichen Puschel-Monster von Fendi nennt.

milan cara in FENDI

Das ‚wie‘ des Tasche tragens ist weiter ein großes Thema im kommenden Herbst. Taschen werden entweder zu mehrere (MSGM z.B. über Kreuz) oder betont in der Hand liegend getragen (Fendi, Salvatore Ferragamo). Nicht wirklich praktisch, sieht aber gut aus. Bei MSGM finden sich außerdem Lederröhren unter Stiftkleidern und -röcken dazu flache Schuhe sowie Felle und Plisses (auch aus Leder). Gucci hat eine 60er Jahre inspirierte rauchige Pastellkollektion entworfen, in der Lammfelle, Schmucksteine und Applikationen auffallen. Wirklich begeistert bin ich von der zweiten Tod’s Laufstegkollektion. Leder wird dort wie Seide verarbeitet und es gibt definitiv die schönsten Karos und Hüte. Sehr einprägsam sind auch die etwas exzentrischen Entwürfe bei Marni. Und Fausto Puglisi überzeugt wieder und knüpft deutlich an die Sommerkollektion 2014 an.

 

Milano Moda Donna Missoni, Fendi, Marni, Dolce&Gabbana, Emporio Armani, Prada, Dsquared2, Bluemarine

Shearling und Pelze spielen wie schon in London gesehen eine große Rolle. Sie sind bei den großen Designhäusern wie Marni, Gucci, Fendi, Tod’s, MSGM, Missoni und Prada verarbeitet. Es kann also kalt werden. Auffällig ist, dass Fell aber nicht mehr nur als Jacke oder Mantel eingesetzt wird, sondern an Taschen hängt (s.o.), Kapuzen und Mützen (Max Mara), Fäustlinge (MSGM) und Schmuck, Schals und Halskrausen (Tod’s) oder Stolas (Marni) sowie Röcke (Prada) und Kleider (Fendi) schmückt. Und Felle werden unbedingt mit anderen Materialien gemischt, besonders interessant finde ich die gelungenen Kombinationen mit denen schon in den Sommerkollektionen beliebten Plisseeröcken! Und: Felle sind sogar mehrfarbig bis gemustert (Marni, MSGM, Pucci, Cavalli, Ferragamo)! Puh!

Am besten gefallen mir wohl die weißen halterlosen Strümpfe von Missoni!

Missoni 2014 fall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.