Das Designer-Puppenhaus

MM_Boomini

Dieses Puppenhaus ist tatsächlich etwas für wahre Design-Liebhaber! Es ist nicht nur ein Puppenhaus zum Spielen, es ist auch gleichzeitig Design-Objekt für Eltern und darf daher mit Sicherheit auch einen ganz zentralen Platz in der Wohnung bekommen. Und egal ob Junge oder Mädchen – jedes Kind sollte ein eigenes Puppenhaus besitzen!

Der Krakauer Architekt Adam Kozik hat die Häuser entworfen, die Inneneinrichtung stammt von Ola Wołczyk, einer Innenarchitektin und Architektin. Man sieht auf den ersten Blick, dass viel Liebe zum Detail und ein großes Gespür für Design in BOOMINI steckt.

Die Gründerin Joanna Kuszek beschrieb die Idee des Puppenhauses so: „It was at an exhibition displaying architectural concepts of mock-up houses at New York’s MOMA Museum, when it suddenly dawned on me: I want to create dollhouses! Beautiful, esthetic, designer dollhouses with attention to details. And here they are: let me introduce you to BOOMINI.“ Mehr Designanspruch gent doch wohl kaum oder? Und die Ähnlichkeit zu unserer eigenen Einrichtung ist aug jeden Fall gegeben. Vielleicht gefällt mir das Puppenhaus genau deshalb so gut?

BOOMINI

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.