Meine Spielzeugkiste bringt unbegrenzten Spielspaß

Meine Spielzeugkiste bringt Kinder zum schweben

Wir haben schon wieder ein neues Startup für Mummys aufgestöbert, dass mit einem tollen Service aufwartet: altersgerechtes Spielzeug leihen! Yes, richtig gelesen, ihr kauft nichts, sondern via Abo bekommt ihr regelmäßig neues Spielzeug zugesendet.

Meine Spielzeugkiste verleiht die besten Markenspielzeuge (z.B. von Playmobil, Haba, Brio, Ravensburger, LEGO Duplo oder Fisher Price). Ihr wählt euch einfach 2-6 Spielzeuge aus dem Sortiment für die Spielzeugkiste aus oder ihr lasst euch von den Experten der Seite etwas vorschlagen. Nach der Bestellung bekommt ihr die Spielzeugkiste versandkostenfrei nach Hause geliefert, wo ihr sie so lange behalten könnt, wie ihr möchtet – Rückgabefristen gibt es bei Meine Spielzeugkiste nicht.
Wenn ihr merkt, euer Kind interessieren die Spielzeuge nicht mehr oder es wird Zeit für Spielzeug einer neuen Altersstufe, schickt ihr die Kiste mit den Spielzeugen einfach wieder versandkostenfrei zurück. Danach stellt ihr euch online die nächste Kiste zusammen. 

Meine Spielzeugkiste punktet  noch mit weiteren Vorteilen:
+ Ihr könnt das Spielzeug so oft tauschen wie ihr wollt.
+ Zurückgesandtes Spielzeug wird professionell gereinigt und auf Vollständigkeit geprüft. Ist etwas kaputt, wird es aussortiert.
+ Spielzeug kann nach einer Nutzung von 4 Wochen von euch gekauft werden. Es gibt dann sogar 30% Rabatt auf den Neupreis.
+ Geht euch beim spielen etwas kaputt, trägt die Kosten trotzdem der Verleih-Service.

Jetzt noch zu den Kosten:
Für die Spielzeugkiste S zahlt man 14.- Euro im Monat und bekommt zwei Spielzeuge der Wahl zugeschickt. Die Spielzeugkiste M beinhaltet 4 Spielzeuge für 24,- Euro im Monat und mit der Spielzeugkiste L bekommt man 6 Spielzeuge für ganze 34,- Euro im Monat.

Der Vertrag verlängert sich automatisch von Monat zu Monat. Man kann aber auch jederzeit kündigen, mit einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende.

 

Ihr findet diese Idee ziemlich cool – dann willkommen im Club! 
Das Team um den sympathischen Geschäftsführer Florian Spathelf hat im letzten Jahr mehr als 350 Leute davon überzeugt via Crowdfunding in die Firma zu investieren. So sind  einhunderttausend Euro zusammengekommen um unsere Kinder weiter glücklich zu machen.
Absolut nobel 😉  

 

Bilder via Meine Spielzeugkiste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.