Weissenhaus Zimmer 5 Sterne Plus

Dank meines Liebsten sind wir zu der wundervollen Ehre gekommen, Gäste im Ressort Weissenhaus zu werden. Wie der Name schon erahnen lässt, liegt das Anwesen am Weissenhäuser Strand direkt an der Ostsee. Zuletzt habe ich den Ort als Kind besucht, jetzt war ich wieder da und habe ein Kind mitgebracht… 

Hier, ca. eine Stunde nördlich von Hamburg und ca. dreieinhalb Stunden nord-westlich von Berlin entfernt, liegt das Weissenhaus Grand Village Resort & Spa. Ein Areal mit echtem Schloss und mehreren Guts-, Stall- und Bootshäusern, Springbrunnen, Alleen, Schafskoppel, Deichen, Strand und Meer – ein wahres Paradies auf Erden.

Das Anwesen ist riesig und liegt auf mehreren Hektaren mitten zwischen Wäldern und Feldern direkt an der Ostsee. Das 5-Sterne Haus öffnet seine Schloss & Spa-Pforten ganz offiziell am 30.06.2014 mit einem großen Tusch. Dank beruflicher Verpflichtungen meines Mannes mit den Eigentümern, durften wir schon mal vorab hineinschnuppern.

Weissenhaus Grand Village Resort & Spa am Meer

Die Anreise:
Idealerweise mit dem PKW. Aus Richtung Hamburg kommend über die A1, aus Richtung Kiel kommend über die B202, liegt das Areal zwischen Lütjenburg und Oldenburg. Parkplätze gibt es genug.

Das Hotel:
Die Hotelzimmer selber verfügen über jeglichen Komfort. Der norddeutsche Landhaus-Stil wird durch moderne Materialien und beste, gut versteckte Technik modern präsentiert. Weiß und grau dominieren. Viele Zimmer verfügen über eigene Gärten mit Knöchelhohen Kleewiesen, einem Traum für Kinder.
Die gesamte Anlage besteht aktuell aus etwa 30 Spots. Dazu gehören neben Schloss, Waldtherme und etwa 15 unterschiedlichen Wohnhäusern, auch mehrere Restaurants, Shops, ein Museum, ein Gewächs-, Bade- und Fahrradhaus, ein Yoga-Pavillon und am wichtigsten für Eltern: das Kükenhäuschen, eine altersgerechte Kinderbetreuung mit Spielplatz und Garten. 

 

Der Dresscode:
Casual Chic! Weiße Skinny Jeans, Strickponchos über lockeren Shirts oder Tuniken, flache Sandalen oder Sneaker. Coole Korbtaschen mit Lederhenkeln gibt’s gratis eine pro Zimmer.

Die Umgebung:
Die Ostsee liegt direkt vor der Tür. Kilometerlange, weiße Sandstände laden zum sonnen, baden, spazieren und spielen ein. Der nächste Ort mit touristischen Geschäften ist der Weissenhäuser Strand, 10-Fußminuten östlich der Anlage. Etwas weiter weg, aber mit dem PKW prima zu erreichen sind Oldenburg (10 Min) oder Kiel (45 Min). Für Vergnügung sorgt der Hansapark oder etwa die Insel Fehmarn, ca. 30 Autominuten entfernt.
Allerdings gibt es in Weissenhaus selber soviel zu entdecken und unglaublich viele sportliche Betätigungsmöglichkeiten (Beachvolleyball, Bogenschießen, Boule, Fitness, Golfen, Jogging, Reiten, Tennis, Wassersport, Yoga) dass man sich gar nicht fortbewegen und nur die Seele baumeln lassen möchte. 

 

Die Preise:
Leider nicht ganz billig aber den Preis auf jeden Fall wert. Wem die Übernachtung zu teuer ist, empfehle ich einen Besuch im Restaurant “Bootshaus”. Mit Blick auf das Meer sitzt man mitten in den Dünen und kann herrliches Essen vom Grill oder frisch aus dem Meer genießen zu Preisen die völlig in Ordnung sind. Oder man gönnt sich ein Stück Erdbeerkuchen mit Schlagsahne auf der Schlossterrasse. Den Strand darf man auch als Nicht-Hotelgast nutzen.

Mein Tipp:
Hui, da weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll… Heiraten mit Blick auf die Ostsee! Lustwandeln durch den Obstgarten! Lagerfeuer im Beach Club! Lämmer füttern auf der Deichkoppel! Konzerten lauschen im Amphitheater! Strandspaziergänge in der Morgendämmerung! etc. etc.

Mein Fazit:
Weissenhaus wird was ganz Großes! Anlage und Kulinarik sind fantastisch. Wer es sich leisten kann, sollte unbedingt einen Urlaub hier verbringen. Weissenhaus kann Anlagen wie dem Grand Hotel Heiligendamm oder Der Bleiche im Spreewald locker das Wasser reichen. Wenn das SPA fertig wird, ist es eines der Besten der Welt. Am wichtigsten ist aber, dass Kinder herzlich willkommen sind: Platz in den Zimmern ist dafür genug, die Strandkörbe spenden Schatten beim buddeln, die Restaurants verfügen über Stokke Hochstühle, es gibt Spielplätze und Spielwiesen und das Personal kümmert sich um jegliche Wunscherfüllung. Wie ich schon sagte – ein wahres Paradies auf Erden!

 

 

☼ ☼ ☼