Ziemlich (viele) beste Freunde!

Luckyboysunday

Das Supergirl hat viele kuschelige Freunde bei sich im Bett. Jeden Abend wenn sie Schlafen geht, warten sie schon und begleiten sie durch die Nacht. Und schon wieder gibt es neue Anwärter, die sich alle gut als “beste Freunde” machen würden…

Nicht zuletzt wegen der Namen (beide heißen Camilla) der beiden Designerinnen des dänischen Labels LUCKYBOYSUNDAY ist mir das Label so sympathisch. Aber auch ohne Namensdoppelung würde es zu meinen Lieblingslabels für Kids gehören, schließlich sind die kleinen handgestrickten Puppen und Kissen einfach zum Anbeißen. Produziert werden die “secret friends”, wie sie offiziell betitelt sind, in Bolivien aus 100 % Baby Alpaka und sind kuschelig weich.

Bis heute konnten wir uns nicht entscheiden, welchen Freund wir Helene nach Hause holen – als sie sie im Tinystore sah, war sie sehr bemüht mit allen gleichzeitig zu kuscheln und konnte sich selbst nicht so recht entscheiden. Doch leider übersteigt das große Herz unserer Tochter ganz klar unsere finanziellen Möglichkeiten, denn ein kleiner Freund kostet zwischen 50 und 100 Euro. Mehr als einer ist da also nicht drin. Es sei denn wir überreden den Osterhasen etwas tiefer in die Tasche zu greifen…

Für welchen kleinen Freund würdet Ihr Euch denn entscheiden?

Übrigens, der recht außergewöhnliche Name hat den Grund, dass es in Dänemark heißt, wenn Du an einem Sonntag geboren wirst, bis Du eine glückliche Person. Die beiden Designerinnen haben es knapp verpasst, denn sie kamen an einem Samstag und an einem Montag zur Welt. Doch bei so viel Freude bei der Arbeit werden sie bestimmt nicht unglücklich sein…

2 Gedanken zu „Ziemlich (viele) beste Freunde!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>