Saskia’s Christmas Gift Guide

Gift Guide

Nach einer kurzen Umfrage am vergangenen Sonntagabend kamen wir auf folgende Wunschliste in unserer kleinen Familie: Gesundheit, Glück&Frieden, einen Schokokuchen (Standardwunsch, wenn es bei uns was zu wünschen gibt, Stichwort Geburtstage) und eine Nuss (!?), so das Ergebnis bei einer Enthaltung. Ok, man merkt, dass wir zuvor eine kurze Gesprächsrunde hatten und ein Wünschender korrigierte etwas später auch noch auf die große Playmobil Polizeistation…

Lego und Playmobil, meist in Form von Polizei, Feurwehr oder Küstenwachenfahrzeugen liegen hier alljährlich im Trend und manchmal scheint es mir, als ziehe ich hier kleine Ordnungshüter heran, die mich in keinem Parkverbot mehr unerlaubt parken lassen und auf der Autobahn nach der Geschwindigkeit fragen (ja, das lesenlernen in der Schule hat auch Nachteile).

Man könnte jetzt sagen, dem muss entgegegewirkt werden, aber das ist vielleicht nur eine Ausrede – aus Platzmangel. Denn dieses Jahr gibt es zu unserem überdimensioniert großen Lego und Playmobil Fundus, keine weiteren blauen Kartons unterm Weihnachtsbaum (naja gut, vielleicht allerhöchstens einen ganz kleinen…).

Was ich mit meinem Einstieg eigentlich zeigen wollte und sagen will: Alles unwichtig. Was letztendlich zählt ist, dass jeder Mensch sein größtes Glück findet, wie immer das aussehen mag. Und weil man das nicht kaufen kann (NEIN!), gibt es hier ein paar schöne Vorschläge, die vielleicht nicht glücklich (oder den oder anderen dann doch), aber auf jeden Fall Spaß machen. Also her damit!

An unserer Wunschliste merkt man, dass wir viiiiiieeeel zu Hause sind. Ja, drei Kinder unterzubringen ist nicht so einfach und mit ihnen im Winter unterwegs zu sein ebenso. Und man merkt auch, dass an einigen Stellen in unserem Heim noch Lücken bestehen (etliche Kabel kommen wie lange Spinnenbeine aus der Wand). Logisch, dass ich mir für uns dann Lampen wünsche, wie dieses wunderschöne Modell von Artemide Miconos Sospensione.

Auch in den Kinderzimmern ist noch Bedarf: Das Hochbett von Oef NYC wäre nicht nur der Traum der beiden Jüngsten. Passend zu so einem zauberhaften Bett: die Täubchen als Leselampen von Ingo Maurer: Lecellino NT Wand.

Ich bin ein riesiger Fan von The Knots. Auf der Seite kann ich mich allerdings gar nicht entscheiden, welchen Teppich ich am schönsten finde, hauptsache schön groß. Dazu passt das Biobu by Ekobu Geschirset und das benötigen wir dann gleich doppelt, da einmal bei fünf Köpfen nicht ausreicht…

Um einem Wunsch aus der Liste zumindest symbolisch gerecht zu werden, bietet sich die Leuchtschrift als Bilderersatz für die Wand an: Sygns Leuchtschrift und das selbstgestaltete ‚Peace‘ in weiß.

Für unser hochfrequentiertes Bett im Schlafzimmer fände ich die Tagesdecke von Hay ideal.

Und für die Early Rider in unserer Fahrradfamilie ist das Modell Belter mitunter das coolste was der Markt zu bieten hat und sind wir mal nicht an Land unterwegs gehts auch im Wasser schneller mit den Flossen von Aqua Speed.

Sollte sich herausstellen, dass es den Weihnachtsmann nicht gibt, haben wir hier ein kleines Problem mit der finanziellen Umsetzung dieser Wishlist.

Einen schönen Advent!

 

Ein Gedanke zu „Saskia’s Christmas Gift Guide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.