Madeleine’s
Christmas Gift Guide

Mummy Mag Gift Guide 2015 von Madeleine Obwohl mir für mich selber sofort hundert Dinge in den Kopf kommen, die ich gerne hätte, verhält es sich mit den Liebsten genau andersherum: gähnende Leere im Oberstübchen. Den Liebsten möchte ich nicht irgendetwas schenken, sondern etwas dass sie wirklich glücklich macht, sie erfreut und von dem sie möglichst lange etwas haben.

Welch` Überraschung?!
Mir ist schon klar, dass vermutlich jeder dieses Ziel verfolgt, wenn er einen Lieblingsmenschen beschenken möchte. Gut, wenn man dann ein möglichst guter Zuhörer ist und weiß, welche Gelüste die anderen haben. Bei einem Kind ist es noch am leichtesten, denn mit den schnellen Größenwechseln macht man mit Kleidung nie etwas falsch oder man schenkt etwas Schönes fürs Kinderzimmer. Fast schade, dass mein Mann kein eigenes Zimmer hat… obwohl…

Diese Geschenke stehen dieses Jahr besonders hoch im Kurs bei uns:

1. Adidas Babys Originals „Stan Smith“
Passend zu Izzys Imps&Elfs Steppjacke in grün, wünsche ich mir diese Sneaker mit grüner Ferse. Der Schuh ist mit einem Obermaterial aus Full-Grain-Leder ausgestattet und hat Klettverschlüsse für ein einfaches An- und Ausziehen. Das macht mein Kind nämlich schon alleine. (Für Mummys & Daddys gibts die übrigens auch)

2. Kinderzimmerposter Dinocat von Schee
Ein Print für alle die Katzen mögen. Oder für Dino-Fans. Oder für die, die sich nicht entscheiden können. 3-farbig gesiebdruckt in den Methane Studios und in limitierter Auflage für Schee entstanden. In Berlin-Mitte gibts nen Store, da kann man all die anderen schönen Poster gleich mit passender Rahmung erwerben.

3. Bunte Wunder-Matten von TUKLUK 
Hier muss ich gar nicht viel zu sagen, habe ich nämlich schon mal!
Die Spiele-Matten von TUKLUK sind der Knaller und ein ganzes Jahr habe ich an sie gedacht – jetzt mache ich Nägel mit Köpfen und schenke Izzy die ersten 4 großen Dreiecks-Matten (in klein und als Quadrate gibts die neuerdings auch), damit sie Räuberhöhlen bauen und nach Herzenslust mit ihren Freunden toben kann.

4. Ferngesteuerte Videodrohne von Protocol
Mein Liebster ist eine großer Drohnen-Fan und mit dieser High-Tech-Drohne, kann man Videos in einer Länge von bis zu 30 Minuten aus der Luft aufnehmen. „Drohnenland“ liegt bereits seit geraumer Zeit auf seinem Nachttisch, jetzt gesellt sich noch ne echte Drohne dazu. 

5. Bubble T Moroccan Mint Tea Reviving Hand Wash
Meine Lieblings-Handseife und bei 3 Waschbecken ist immer zu wenig davon im Haus. Außerdem bin ich kein Fan von Handcreme, deswegen gönne ich mir diese Handseife mit Goji Beeren, Jasmin und Pfefferminze.

6. Einen Klassiker – ne Tasche von Saint Laurent
Klein, aber fein und etwas worüber sich Izzy auch noch freuen kann, wenn ich pflegsam damit umgehe. Bei den vielen schönen Modellen mag ich mich kaum entscheiden, aber mit einem „Klassiker“, der kleinen schwarzen Monogram Bag kann der Weihnachtsmann nicht viel falsch machen…

7. Noch ein Klassiker – „etwas für die Küche“
Bei diesem Wunsch handelt es sich aber anders als um Küchengeräte, um den Wunsch nach einem neuen Anstrich und hölzerne Indoor Fachwerkelemente. Soooo schöööön. Und davon haben alle was davon. Darum geht es ja letztlich!

** Merry Christmas to everyone ** 

2 Gedanken zu „Madeleine’s
Christmas Gift Guide

  1. Also Tukluk finde ich klasse für nächstes Jahr WEihnachten. Wäre ja auch eine Idee sich von jeden Großelternpaar ein Tukluk zu wünschen. Macht Sinn und es gibt sich so viele Kleinigkeiten 😉

    LG
    Sarah

    1. @Sarah: Jaaaa, das ist ne super Idee.
      Und ich habe unsere schon heimlich Probe gestellt und wenn Izzy sie nicht mehr als Tipi benutzen will, kann man sie stapeln und wie einen Hocker benutzen oder am Boden zusammenklippen und als Gäste- und Spiel-Matratze nutzen. Wirklich genial gemacht. Freue mich immer noch wie eine Schneekönigin über den Entschluss sie zu besorgen.

      Frohe Weihnachten, Madeleine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.