Nicola’s Christmas Guide

giftGuide_nicola

Mein Mann und ich sind seit über 10 Jahren zusammen und seitdem schenken wir uns an Weihnachten nur Kleinigkeiten. Die Abmachung von Anfang an: es darf nicht mehr als 10 Euro kosten. Das hat uns immer Freude bereitet, oft waren es wirklich Kleinigkeiten…

Klar, mit so wenig Geld kommste nicht weit, aber immer mit viel Liebe ausgesucht und meist noch mit süßer Karte versehen. Weihnachten soll(te) sich bei uns nicht nur um Geschenke drehen. Wir sitzen eher gemütlich zusammen, essen was Leckres und trinken was Feines. Nichtsdestotrotz gibt es ja noch unseren Sohn, zahlreiche Familienmitglieder, Freunde und Patenkinder, die beschenkt werden wollen. Daher hier noch ein paar tolle Produkte, die man noch schnell last-minute shoppen kann. 

Einiges auch für unter 10 Euro, wer auf den Zug mit aufspringen mag, hier ein paar Inspirationen:

Körpermilch „Pivoine Flora“ von L’OCCITANE 
Für alle, die wie ich nie Parfum benutzen (Kopfweh!), dem sei diese tolle Körperpflege ans Herz gelegt. Ich benutze sie jeden Tag an Hals und Handgelenk als dezenten Duftstoff. Riecht nach Frühling!

Das Buch „Maker’s Homes“ (Knesebeck Verlag)
von Fotografin Emily Quinton zeigt coole Wohnungen und Ateliers von Kreativen. Tolle Inspiration für die eigenen vier Wände! 

(Emily ist übrigens 4-fache Mama (!) und bietet auch online-Kurse zum Thema Fotografie an. Vielleicht auch ein ganz cooles Geschenk? HIER geht’s zu den Kursen!)

Ein Klassiker als Pop-up Buch:
sehr süßes Büchlein „Hänsel & Gretel“ (Knesebeck Verlag) für Kinder ab 3 Jahren

Die Tasche „Pullman“ von FILSON
gehört einfach zu den am liebsten gesehenen Accessoires an Männern!

Tolle Hausschuhe vom Label SNUG.STUDIO
Entstanden in Kooperation mit dem französischen Fashion-Label Collégien. Gibt’s für Kleine – und für Partnerlook-Fans auch für Große!

Wer auf extravagante Einrichtung steht, der sollte sich diese lustige Lampe „Chapeau Melone“ nicht entgehen lassen.

Die beste Creme überhaupt! Hilft gegen Trockenheit und Rötungen. Ich benutze sie seit Jahren als Lippenpflege und raste aus, wenn ich sie mal nicht bei mir habe.

Das Ameisen-Nachziehtier von BRIO war eigentlich ein Geschenk für mich, aber unser Sohn gibt es nicht mehr her und zieht es, sobald er zu Hause ist, immer hinter sich her, sehr zur Freude der Nachbarn (Lärm!)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.