5 Fragen an Katrin von THE KNOTS

Katrin ten Eikelder, The Knos, Interview, Teppiche, Vintageteppiche

Dass wir große Fans von THE KNOTS sind, weiß jeder, der das aktuelle MUMMY MAG Paper kennt. Wir sind jedoch nicht nur von den wundervollen Vintage-Teppichen angetan, sondern auch von der Frau dahinter. Grund genug, Gründerin Katrin ten Eikelder ein paar Fragen zur Idee, ihren Produkten und ihrer Vision zu stellen…

Wie gut, dass Katrin mit ihrem Showroom in der Mitte von Berlin, direkt am Rosenthaler Platz sitzt. Katrin ist eine unglaublich sympathische Frau, die für das brennt, was sie da tut. Erzählt sie von ihren Reisen, von ihrer Suche nach Teppichen und ihren Ideen, leuchten ihre Augen und man bekommt direkt Lust, von nun an mehr auf Teppichen zu fliegen… Ok, vielleicht nicht ganz, aber zumindest soll einer irgendwann in meinem Zuhause landen.

Katrin, sag, wie bist Du zu “The Knots” gekommen? 
Ich habe in New York gelebt und für ein Modeunternehmen gearbeitet. Das war immer mein großer Traum und ursprünglicher wollte ich viel länger dort bleiben. Doch dann bin ich immer wieder auf Vintage Orientteppiche gestoßen, in Bars, Restaurants, auf Flohmärkten. Die Begeisterung für diese würdevollen Stücke war sofort geweckt und ich habe begonnen darüber nachzudenken, selbst etwas daraus zu machen. Die Idee war also geboren, ich habe viel nachgedacht, am Konzept gearbeitet, mit einigen Menschen gesprochen und dann ziemlich schnell meinen Job gekündigt. Im Juli 2014 bin ich nach Berlin gezogen, weil ich THE KNOTS von hier aus aufbauen wollte, habe meine erste Beschaffungsreise in die Türkei gemacht und bin im Oktober mit dem Online Shop live gegangen. Die ersten paar Monate lief alles vom Wohnzimmer aus, aber seit März habe ich zum Glück meinen eigenen Showroom auf der Torstraße. Angefangen habe ich mit Vintage Orientteppichen, die in einem Veredelungsprozess sonnengebleicht, gewaschen und schließlich in neue Farben getaucht werden. Es sind alles Unikate, die bis zu 100 Jahre alt sind. Jeder Teppich trägt einen Namen, der an meine Zeit in New York erinnert. Mittlerweile habe ich das Sortiment auch auf Berber, Teppiche aus Hanf und Kilims erweitert. Alle Stücke sind handgemacht und aus Naturstoffen gefertigt.

In welchen Ländern kaufst Du Deine Teppiche ein?
Ich kaufe in der Türkei und im Iran ein. Mir ist sehr wichtig, dass keine Kinderarbeit im Spiel ist/war, was in diesen beiden Ländern gewährleistet werden kann. Zuletzt war ich im August für eine Woche im Iran. Das war ein spannende Reise mit vielen tollen Eindrücken.

Katrin ten Eikelder, The Knots

Wie kam es zu Deiner Teppich-Liebe?
Ich hab schon als Kind auf Teppichbergen gesessen. Mein Vater handelt mit Teppichen und mein Großvater hat es schon getan. Teppiche waren also immer irgendwie da, haben mich aber lange Zeit nicht wirklich beeindruckt. Die große Teppich-Liebe ist wirklich erst in New York entstanden und seit dem noch gewachsen. Es gibt nichts schöneres als neue Teppiche zu entdecken.

Was macht einen hochwertigen Teppich aus? Welche Kriterien müssen Deine Teppiche erfüllen?
Die Qualität eines Teppichs lässt sich grundsätzlich aus der Anzahl der Knoten pro Quadratmeter, dem verwendeten Material und der Besonderheit des Musters herleiten. Natürlich muss er handgeknüpft sein. Da wären wir auch schon bei meinen Auswahlkriterien. THE KNOTS Teppiche sind handgeknüpft, aus Naturmaterialen gefertigt und sie müssen das gewisse Etwas haben. Die Optik muss mich unbedingt überzeugen. 

Was ist Deine Vision für “The Knots”
Ich möchte, dass THE KNOTS bekannt ist für einzigartige handgeknüpfte Teppiche mit modernem Look und das über die Grenzen von Berlin hinaus. Seit September habe ich eine Partnerin in UK. Und natürlich hilft auch der Online Store dabei Menschen weltweit zu erreichen. Egal was kommt, ich werde immer wert darauf legen, dass die Besonderheit der Produkte erhalten bleibt.

unspecified-1

Vielen Dank, liebe Katrin, wir sind schon gespannt auf die neuen Teppiche und Produkte, die bald kommen werden!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>