Making-Of
Mini-Me Kampagne Zalon by Zalando

Saskia_1

Passend zu Vater- und Muttertag startet bei dem Styling-ServiceZalon by Zalando der Versand von Eltern-Kind-Boxen. Ab jetzt können alle Mummys und Daddys ein Mini-Me Outfit bestellen und sich einen charmanten und harmonischen Look für sich und die kleinen Schätzchen zaubern lassen. Outfits, die zeigen, dass ihr einfach zueinander gehört. 

Als Zalon mich für die Mini-Me-Kampagne anfragte, habe ich mich natürlich gefreut. Ich meine, ein Model bin ich ja nun wirklich nicht, aber mit einem meiner Söhne und Danilo und Helene zusammen war klar, dass da echter Teamspaß bei rauskommen würde. Und wir haben zur größten Freude von Camilla am Ende noch Patchwork-Family gespielt!

  Header_FB

Aber von vorn. Ich arbeite als Stylistin u.a. für Zalon by Zalando der Stylingplattform von dem Onlineshop-Riesen und habe immer viel Spaß an jeglichen PR- und Marketing-Aktionen. Vielleicht kamen sie auch deswegen in diesem Fall auf mich zu, als es darum ging die Kampagne für die neue Eltern-Kind-Box umzusetzen. Die große Überraschung: Diesmal haben wir auch einen Daddy dabei! Was ich nämlich ganz toll fand: Zalon wollte unbedingt Päarchen, also einmal einen Daddy mit Tochter und eben einmal eine Mama mit Sohn.

Für mich war die große Herausforderung, den meiner Söhne herauszupicken, der am meisten Lust auf so ein Shooting hat. Denn wie wir alle wissen, sind nicht alle Kids automatisch geborene Models. Sie sind zwar alle zuckersüß, aber die Kids müssen schließlich auch Lust haben, so eine Anzieh-Umzieh-Foto-Action mitzumachen. August hatte den größten Spaß und hat sich schon die ganze Woche auf das Nudel-Kochen mit Mama gefreut. 

Wir haben das Team an dem Tag besonders klein gehalten, um den Kids alle mögliche Scheu zu nehmen. Da wir in Camillas Wohnung starteten war Helene schon mal auf sicherem Terrain unterwegs und auch August hat sich nach einer gewissen Anfangszeit so entspannt gefühlt, dass er sogar unsere geliebte Fotografin Jules Villbrandt mit Playmobil Pfeilen beschoß. Die nahm es gelassen, selbst Mutter eines kleinen Schuljungen. 

 

Das Nudelkochen lief wie am Schnürchen, August ist der größte Koch in unserer Familie und so kamen wir auch schnell zu einem zweiten Frühstück. Danilo und Helene durften sich derweil schon mal ein bisschen auf dem Sofa einschmusen, bevor es für uns alle auf die Straße ging. Ziel war ein Spielplatz, aber mit Skateboard und Roller unterwegs kamen die besten Schüsse schon direkt auf dem Asphalt zustande, so dass wir unser Ziel gar nicht mehr erreichten. Okay – und mit vielen, vielen Gummibärchen auf dem Weg. Das war nämlich Helenes Belohnung von der auch August einen großen Teil abbekam. 

 

Danilo und Helene spielten noch ein bisschen Skateboard schieben und fahren und schon war alles im Kasten. 

 

Vielleicht habt ihr auch Lust auf einen passenden Look in Kombination mit den Jüngsten? Ok, denen steht sowieso alles. Aber auch bei Mama und Papa kennt guter Stil kein Alter. Und manchmal haben die Erwachsenen nicht die Muße sich mit den täglichen Outfits zu beschäftigen. Also höchste Zeit für den „das doppelte Lottchen“-ohne-Uniform-Look. Ihr werdet euch im gemeinsamen Outfit bezaubernd gut ergänzen, die Zalon Stylisten sorgen dafür. 

Einfach auf Zalon.de gehen, einen Stylisten auswählen und Telefontermin vereinbaren. Schon könnt ihr bald im neuen Mini-Me Look den Frühling geniessen. Viel Spaß!

  IMG_7680

Fotos: Jules Villbrandt

…………………………………………………………………………………………………………………………….

Saskia Teaser Abbinder

Saskia hat mit ihren drei kleinen Orgelpfeifen die volle Ladung Jungspower zu Hause und weiß, was es heißt, an seine Grenzen zu stoßen. Sie trägt es mit Fassung und vor allem viel Liebe, denn die häusliche Si­sy­phus­ar­beit hat sowieso kein Ende. Doch auch wenn die Geburten ihrer drei Söhne ihr Leben auf den Kopf gestellt haben, blieb sie ihrer Leidenschaft für Fashion treu und lässt das Familienleben eher anekdotisch in ihren Beiträgen durchblitzen. Die Mitbegründerin des Mummy Mag arbeitet inzwischen frei als Stylistin und Redakteurin. Muttersein ist für Saskia von jeher ein positiv besetztes Bild und das möchte sie auch mit dem Mummy Mag transportieren, um den Frauen in Deutschland Mut bei der inzwischen viel zu häufig gestellten Kinderfrage zu machen.

6 Gedanken zu „Making-Of
Mini-Me Kampagne Zalon by Zalando

  1. Moin Moin,
    die Outfits sind wunderschön frühlingshaft leicht. Die Fotos sind auch richtig toll und sehen nach Lebensfreude aus.
    Würde mich über Links zu der Bluse und den Röcken freuen.
    Liebe Grüße
    Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.