#weddingguest
Summerglow

Summerglow_Wedding

Wir sind schon mitten in der Hochzeitssaison und stellen uns immer wieder die Frage „Was ziehe ich eigentlich an?“. Denn als Gast auf einer Hochzeit muss man auch bei der eigenen Kleiderwahl einiges bedenken: Gibt es einen Dresscode? Wie lang muss das Kleid sein? Wie ist das Ambiente? Ist das beige Kleid ok? Ist das schwarze Kleid nicht zu dunkel? Halte ich es in hohen Schuhen durch? Ziehe ich lieber gleich flache Schuhe an? Und muss man sich eigentlich umziehen? Aaaaaah…

  Wedding_Cami2

Auf der Hochzeit einer lieben alten Freundin am Wochenende habe ich eine ganz klassische Lösung gefunden. Ein Mix aus beige und schwarz und insgesamt einfach der perfekte Mittelweg. Die Schuhe waren also mittelhoch und das Kleid war mittellang – ok, ich habe es mir noch kürzen lassen, schließlich wurden 30 Grad erwartet und ein langes Kleid hätte ich einfach nicht ertragen. Außerdem wären die tollen Schuhe bei einem langen Kleid so gar nicht zur Geltung gekommen! Mein Gucci-Handtasche auf die ich so lange gespart hatte, kommt hier perfekt zum Einsatz und natürlich durfte auch meine neue Lieblingssonnenbrille von VIU nicht fehlen. Doch erst richtig gut hat das Outfit mit dem gewissen #summerglow funktioniert. Was? Summerglow? Richtig! Den habe ich mir nämlich von Kathrin und Anne auf Mallorca abgeschaut. Mein Beauty-Profis haben mich nämlich davon überzeugt, dass mit dem richtigen Highlighter und einem schimmernden Lippenstift in nude gleich alles viel strahlender erscheint. Und was soll ich sagen? Die beiden hatten recht. Also setze ich zukünftig auf den richtigen Glow und werde das Kleid sicherlich noch das eine oder andere Mal tragen. Nur vielleicht nicht unbedingt auf der nächsten Hochzeit…

Wedding_Cami

Und hier mein erstes Wedding-Guest-Outfit in dieser Saison: Das Kleid ist von Zara, allerdings hatte ich es von Maxi auf Midi kürzen lassen. Die Schuhe sind ebenfalls von Zara – die 5cm sind einfach eine perfekte Höhe, auch für denn Alltag. Auf meine Disco Bag Soho von Gucci habe ich seeeeehr lange sparen müssen, aber was soll ich sagen, sie ist jeden Cent wert! (Und ich kann mich hoffentlich die nächsten 20 Jahre an ihr erfreuen!) Meine Sonnenbrille „The Starlet“ ist von VIU, der Lippenstift in nude von NYX und der Highlighter von Burberry (Danke liebe Kathrin, dass Du mir den geschickt hast!).

Übrigens geht das nächste MUMMY MAG Paper in wenigen Tagen in den Druck – auch da haben wir ein Wedding-Guest-Special drin. Und zwar die perfekten Blumenkleider für eine tolle Gartenhochzeit! Happy Wedding-Season!

Wedding_Cami3

3 Gedanken zu „#weddingguest
Summerglow

  1. Awww den Schuhe sind super! Was mich aber auch brennend interessiert, von wem ist denn das Brautkleid ich finde es wunderschön!

    Danke und lieben Gruß aus Pankow

    Lisa

    1. Hui, da muss ich glatt fragen. Es war wunderschön, aber ich habe es mir natürlich nicht gemerkt. Die Braut ist jetzt im Honeymoon, aber sobald ich es weiß, gebe ich bescheid! 😉

  2. Hi Lisa,
    das Kleid habe ich bei Crusz am Spittelmarkt gekauft und das ist von Enzoani.:) Crusz kann ich wärmstens empfehlen, die haben eine riesen Auswahl und da ist wirklich für jeden etwas dabei!! 🙂
    Alles liebe, Isabell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.