#vorlesezeitistkuschelzeit
Von wilder Welt und Wanderlust

Gretas Schwester mummy mag

 Ende letzter Woche war ich bei Gretas Schwester zu einem Buchlaunch eingeladen. Wir versuchen dem Lesen, Vorlesen, selber lesen und Bilderbücher anschauen einen hohen Stellenwert bei uns Zuhause zu geben. Das Vorlesen kann aber unterschiedlich unterhaltsam für uns sein, wenn der Anspruch oder die Sprache und Bildsprache des entsprechendes Werkes nicht stimmt. Meine Erwartungen bei dem ersten Buch von Gretas Schwester waren aber hoch, da ich schon Sarah Neuendorfs Bilder so sehr liebe!

In den Zimmern meiner Kinder hängen bereits unterschiedliche Poster des Labels. Die Hauptcharaktere des Buches sind uns somit vertraut. Das ist besonders schön, denn nun erwachen diese mit der Geschichte zum Leben. Idee und Text stammen übrigens von Christine Weißenborn, Mama von bald drei Kindern und Schwägerin von Sarah Neuendorf der Illustratorin.

Ich habe das Buch natürlich direkt gekauft. Ich war ja selber total gespannt. Am Adventssonntag habe ich meinen Jungs das in Walpapier eingewickelte Päckchen auf den Frühstückstisch gelegt. Neugierig wurde es ausgewickelt und das erste was wir taten, war uns zu fünft auf die Couch zu kuscheln und mit dem Vorlesen zu beginnen. 

Das Buch ist für 5-10 Jährige. Meine Zwillinge sind zwar grad noch vier, aber durch die tollen Bilder und den wirklich schönen Spannungsbogen waren auch sie gleich von der Story mitgerissen. Das ging uns Eltern übrigens ähnlich, von unserem Ältesten ganz zu schweigen. Alle von der Geschichte gebannt, lasen wir (mein Mann und ich im Wechsel) an diesem Sonntag beinah die ganze Geschichte. Das Ergebnis ist nun dieser Beitrag, denn ich MUSS Euch dieses Buch einfach so sehr empfehlen. Es ist nicht nur unterhaltsam, wunderschön anzusehen, sondern hat uns an diesem kuscheligen Adventssonntag wirklich einige so schöne Momente voller Geborgenheit und Glück beschert, die wir so schnell nicht vergessen werden. (Gut, der bereits fertig geschmückte glitzernde Tannenbaum neben uns, hat dazu sein übriges beigetragen.)

Gretas schwester mummy mag vorlesen Gretas schwester buch mummy mag Gretas schwester bilderbuch mummy mag

 Zur Geschichte:

Greta, der Wal, hat die Richtung verloren. Eines Morgens strandet Greta vor dem Zelt von Anuk, einem Inselmädchen, das am Ende der Welt lebt. Mit Hilfe des Affenkönigs und seiner Mannschaft rettet Anuk Greta das Leben. Als Dank verspricht der Wal, Anuk dabei zu helfen, ihre Mutter zu finden. Die hatte einst ihre kleine Heimat und ihre Familie verlassen, um die große Welt zu entdecken. Auf dem Rücken von Greta reist Anuk ins Abenteuer. Zwar setzt Häuptling Halber Hahn alles daran, sie am Aufbruch ins Unbekannte zu hindern – doch Anuk lehrt ihn, dass Rührei anderswo genauso gut schmeckt wie auf der Insel. Oder sogar noch besser. 

Es ist ein Buch über Freundschaft, Freiheit und Fernweh, über Mut und Entdeckergeist, über Wanderlust, Wiedersehen und das kunterbunte Glück Familie. Zum Vorlesen und gemeinsam auf Abenteuerfahrt gehen. Und genau das haben wir damit gemacht! Viel Spaß!

 Und: Wenn ihr es heute noch hier bestellt, kommt es sogar noch vor Weihnachten an!

  

 

…………………………………………………………………………………………………………………………….

Saskia Teaser Abbinder

Saskia hat mit ihren drei kleinen Orgelpfeifen die volle Ladung Jungspower zu Hause und weiß, was es heißt, an seine Grenzen zu stoßen. Sie trägt es mit Fassung und vor allem viel Liebe, denn die häusliche Si­sy­phus­ar­beit hat sowieso kein Ende. Doch auch wenn die Geburten ihrer drei Söhne ihr Leben auf den Kopf gestellt haben, blieb sie ihrer Leidenschaft für Fashion treu und lässt das Familienleben eher anekdotisch in ihren Beiträgen durchblitzen. Die Mitbegründerin des Mummy Mag arbeitet inzwischen frei als Stylistin und Redakteurin. Muttersein ist für Saskia von jeher ein positiv besetztes Bild und das möchte sie auch mit dem Mummy Mag transportieren, um den Frauen in Deutschland Mut bei der inzwischen viel zu häufig gestellten Kinderfrage zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.