#mummytalks
Haben Eltern eigentlich noch Sex?

Titel_Mummytalks_Folge_4

Die Frage nach dem „Elternsex“ lässt die eine leicht erröten, die andere fängt an zu stammeln, während die nächste lauter als es nötig ist ruft, dass der Sex noch viel besser sei als vor dem Kind. Wo sich aber eigentlich alle einige sind: ER IST ANDERS. Nicht schlechter, nur anders. Und vielleicht nicht mehr ganz so häufig. Ob das gut oder schlecht ist? Wir haben unsere Mummys zu dem Thema einmal befragt und erstaunlich offene und ehrlich Antworten erhalten!

In der aktuellen Ausgabe des MUMMY MAG Papers haben wir bereits eine fantastische Elternsex-Kolumne und ein Eltern-Spielzeug-Special in Kooperation mit Beate Uhse – kein Wunder also, dass wir auch hier Beate Uhse als Partner angefragt haben und sie sofort dabei waren. Schließlich ist das Thema „Wie verändert sich der Sex, wenn man ein Kind bekommt!“ derzeit in aller Munde. Und endlich darf man auch offen darüber sprechen, nicht nur mit vorgehaltener Hand mit den besten Freundinnen. Sex ist nun mal ein sehr wichtiger Bestandteil einer Partnerschaft und das hört nicht auf, nur weil ein weiteres Familienmitgleid dazugekommen ist. Wie oft, wie lange und in welchen Situationen – das versuchen wir gerade bei einer kleinen Elternsex-Umfrage (natürlich anonym) herauszubekommen. Wir freuen uns, wenn Ihr alle mitmacht. Aber jetzt gibt es erst einmal unseren überaus lustigen MUMMYTALK zum Thema ELTERNSEX!

 

Kamera & Schnitt 
Mike Mühlberger & Sven Janke-Nowak 

Konzeption & Produktion
Camilla Rando & Lucie Marshall

Powered by
Beate Uhse

Doch der ganz große Dank geht auch diesmal wieder an unsere fantastischen Mummys, die auch hier so gnadenlos offen und ehrlich geantwortet haben! Danke an
SophieJette, Jana, DaniDominique & Madeleine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.