Wir alle lieben es, mit unseren Freunden in den Urlaub zu fahren – oder zumindest gemeinsame Wochenenden mit ihnen zu verbringen. Es ist zwar nicht immer nur easypeasy, wenn viele Menschen verschiedenen Alters, auf engem Raum zusammenkommen, aber mit den richtigen Leuten und guter Vorbereitung kann es ganz wunderbar klappen.

#weekendgetaways mit Kids und Freunden,
für Deutschland und Europa

Wir selber würden uns mittlerweile alle als Profis bezeichnen, denn Camilla war über den Jahreswechsel ganze 6 Wochen mit verschiedenen Freunden und Familie in Südafrika, Saskia fährt jedes Jahr mit Freunden nach Sardinien, Madeleine und Janine treffen sich nach einem gemeinsamen Sommer an der Costa Brava, dieses Jahr auf Mallorca. Weil also auch vor uns ein Sommer mit vielen Freunden und Kindern liegt, haben wir mal 6 unserer Favoriten für einen trip with friends zusammengesucht. Alles bereits von uns in bester Gesellschaft getestet und für gut befunden. Wer mehr wissen will – die ausführlichen Reiseberichte findet ihr auch hier, auf dem Blog!

Tipp #1 / Gut Gollin in der Uckermark

Etwa 1,5 Stunden nördlich von Berlin, gibt es das Gut Gollin das unzählige (Wild)Tiere und einige Baumhäuser zur Übernachtung beherbergt. Kinder dürfen am Morgen mit zur Tour durch die Ställe: Eier einsammeln, Kühe melken, Kälbchen streicheln. Bauernhofleben pur. All die frischen Lebensmittel werden im Hofladen verkauft, dort gibt es Käse- und Wurstwaren, Butter, Marmelade, Kuchen und Brötchen, Eier, Milch, Fleisch (von Hoftieren geschlachtet), aber als Tipp: wer zusammen mit Freunden einen Abstecher auf das Gut Gollin für ein Wochenende machen möchte, kann den Grundstock an Lebensmitteln auch schon mitbringen. Es gibt keine Halbpension oä, das heißt einzig Frühstück kann man bestellen, alles andere muss man entweder in seinem Apartment zubereiten (Nuuudeln!!) oder man fährt im Umland in eines der wenigen Restaurants. So war unser Wochenende auf dem Gut Gollin und so unser Bauernhof Tripp ins Wiesenbett im Jahr davor!

Unser Tipp: Für alle Alleinversorger in Ferienwohnungen, Zelten oder Wohnwagen, macht euch ne Liste wer was zu welcher Mahlzeit zusteuert (keine Nutella bitte) was gekocht wird oder ob man es wagt, mit den Kids essen zu gehen.

 

Gut Gollin

Ferienwohnungen mit 2 Schlafzimmern ca. 70,- EUR pro Nacht zzgl. Kosten für Handtücher p.P., Frühstück kostet ca. 10,- EUR p.P.

Gut Gollin 1, 17268 Templin

https://www.gut-gollin.de/

Tipp #2 / Kopenhagen als Kurztrip

Auch nur etwa eine Stunde nördlich von Berlin, aber nicht mit dem Auto, sondern mit dem Flieger, erreicht man die Hauptstadt der Dänen, das beschauliche Kopenhagen. Hier laufen einem nicht nur massenhaft Scandi-Fashionistas über den Weg, sondern auch viele Menschen mit Kindern. Wohnt man bspw. in Østerbro, ist das wie im Berliner Prenzlauer Berg, am Gärtnerplatz in München oder bei den Hamburgern in Eimsbüttel: Wunderschöne Wohnhäuser, rote Klinkerfassaden, Schmiedeeiserne Zäune und Balkone, modern-designte Restaurants (selbst die Pizzeria an der Ecke), Markthallen, Vegane Cafés, Fahrräder über Fahrräder, Modegeschäfte, Interieur Geschäfte, Second Hand Läden (hochwertig, versteht sich) und dazu ein Stahlblauer Himmel mit Seeluft, viele hübsche Gassen in der Altstadt und für alle Prinzessinnen gibt es sogar Schlösser.

Unser Tipp: Vor dem Besuch des Tivoli, gut absprechen wieviel Karussell gefahren werden darf und wieviele Süßigkeiten es für die Kids gibt. Das Tivoli lockt nämlich nicht nur mit Fahrspaß sondern auch Lakritz-Popcorn, Schaumküssen und Gummischnüren sodass es auch in Schlaraffenland umbenannt werden könnte.

Kopenhagen-Apartment via Airbnb

z.B. diese Wohnung für 2 Familien mit 3 Doppelbett-Schlafzimmern und einem 1-Bett-Zimmer, großer Küche und 2 Bädern, ab 166,- EUR pro Nacht

Zu Madeleines Airbnb Apartment

Tipp #3 / Ein wenig Glück an der Ostsee

Nicht ganz, aber fast in Dänemark liegt die nördlichste Stadt Deutschlands: Glücksburg oder wie die Dänen sagen Lyksborg. Die Kleinstadt liegt auf einer Halbinsel und ist rundherum von der Ostsee umgeben. Genau genommen ist sie sogar Ostseebad und bietet Besuchern ein historisches Wasserschloss mit der größten Rosenzucht Deutschlands, ein Erlebnisbad und Wellnesszentrum, die Fördeland-Therme, und viel Wassersport dank mehrerer Yachtschulen.

Unser Tipp: Ostsee heißt immer auch “jedes Wetter”. Ist es kalt oder windig oder warm oder was? Wetter und passende Aktivitäten vor Ort sollten bereits vorab gemeinsam ausgelotet, damit das richtiges Equipment mitgenommen werden kann. Will heißen, fürs Schwimmbad braucht es Badebekleidung, Schwimmhilfe, Badeschlappen und Handtücher. Für nen windigen Strandtag braucht man Windbreaker, Buddelzeug und Sonnenmilch und für ne Nachtwanderung braucht man Taschenlampen, Mückenschutz, festes Schuhwerk. Niemand möchte einen Streit provozieren, weil ein Kind mitmachen kann, das andere nicht.

Ostsee Tipps

Richtig chic urlauben kann man im Weissenhaus Grand Village Resort & Spa am Meer. Zimmer gibt es in verschiedenen Häusern und dem Schloss, weil die Anlage wie ein kleines Dorf aufgebaut ist. Kosten sind hoch, aber es gibt ständig tolle Angebote & der Begeisterungsfaktor – auch mit Kindern – ist 100%

Parkallee 1, 23758 Weissenhaus

https://www.weissenhaus.de

Tipp #4 / Wer mag Spreewälder Gurken?

Der Hamburger hat die Ostsee, der Münchener die Seen und die Berge, der Kölner das Rheintal und der Berliner, der hat den Spreewald. Dort erwarten einen aber nicht nur Saure Gurken und Schmalzstullen, sondern ein Urstromtal der Eiszeit, aus Berlin in nur einer Stunde zu erreichen und nicht ohne Grund Brandenburgs beliebteste Ferienregion. Der Spreewald ist super mit Kindern und Langweile kommt hier bestimmt nicht auf. Spannend für klein und groß sind mit Sicherheit die Kahn- oder Floßfahrten, die wunderschönen Trachten, das viele grün, wohin das Auge blickt. Wer anschließend wieder Land unter den Füßen braucht, schaut sich in Lübben Schloss und Schlosspark an, und scheucht die Kids dort durch das Heckenlabyrinth. Bei Badewetter muss man in die Spreelagune, eines der schönsten Strandbäder im Spreewald. Und gratis ist es auch noch.

Unser Tipp: Gesellschaftsspiele-Klassiker wie “Mensch Ärgere Dich Nicht”, Uno oder Kniffel einpacken und abends, auf der Terrasse bei Kerzenschein mit den Kindern zocken. Das hat ganz herrlich was von Zelturlaub, geschlafen wird aber in einem der schönsten Hotels der Gegend, mit Familienzimmern bzw. Apartments.

Strandhaus

z.B. Superior Doppelzimmer mit eigenem Zugang zum Garten, ab 75,- EUR pP/Nacht

Strandhaus – Spreewald Boutique Resort & Spa

Ernst-von-Houwald-Damm 16
15907 Lübben (Spreewald)  

http://www.strandhaus-spreewald.de

Tipp#5 / Steife Brise und Regen von vorn: Sylt

Wenn man bei Westerland nur an den Ohrwurm aus der Disse von den “Ärzten” denkt, sollte schleunigst seine Freunde zu einem Trip nach Sylt, zum Beispiel nächstes Ostern anstiften. Ja, richtig, Ostern 2019, denn die Insel in der Nordsee ist äußerst beliebt und entsprechend teuer, wenn man sich nicht rechtzeitig um eine große Unterkunft kümmert. Camilla und Janine sind beide ausgemachte Expertinnen für Groß-Familien-Urlaub auf der wohl populärsten Nordsee-Insel und verbringen die Urlaube dort fast immer in Ferienhäusern.

Unser Tipp: Alle Urlauber, die großen und kleinen richtig dick einpacken (Steife Brise und so) und einen Spaziergang durch die Heidelandschaft machen. Die steht unter Naturschutz und bietet vielen Tier- und Pflanzenarten einen einzigartigen Lebensraum. Wenn die Kleinen hinterher murren, kann man sie vielleicht noch mit dem Feuerwehrmuseum locken, mit über 100 Jahren Feuerwehrgeschichte.

Luxushaus „Sylt Royal“

für max. 8 Personen, ab 270,- EUR pro Nacht,
Altfriesisches Haus mit Reetdach, Kamin, Sauna, nordisch-modern eingerichtet, direkt in Westerland, gefunden über

www.sylt-travel.de (Objektnummer: 1014947)

Tipp #6 / Meran für Anfänger

Nicht ganz “Bella Italia” wie wir es aus den Klamauk-Filmen von Adriano Celentano gewöhnt sind, aber trotz deutscher Sprache auch nicht mehr ganz landsmännisch, liegt Südtirol genau dazwischen, zwischen Ost-/Nordsee und Adria, hinter den Alpen, unweit von München (knapp 3,5 Autostunden sind es dann noch). Meran ist neben Bozen, der Hauptstadt Südtirols, eines der bekanntesten Fleckchen dieser Region und je nachdem wie lange man vorhat zu bleiben, sollte man von da aus starten. In der Stadt kann man alles leicht zu Fuss erkunden und für kleinere Kinder macht es Sinn, ein Laufrad einzupacken. Jucken euch die Wanderfüße? Dann hurtig rauf auf die Berge rund um Meran, denn es gibt mehrere Zweitausender und einen Dreitausender in unmittelbarer Nähe, der Texelgruppe.

Passend zur Ertüchtigung gibts in den Bergen überall Höfe, auf denen man einkehren und die großartige, südtiroler Küche genießen kann. 

Dieser Reisetipp ist kurz und gilt für alle: unbedingt Reisekaugummis einpacken, denn unterwegs kreuzt man ordentlich Höhenmeter und braucht einen starken Magen. Noch mehr ultimative Travel Tipps für Meran und Umgebung und ein paar Impressionen der atemberaubenden Landschaft bieten wir HIER

Romantik Hotel Oberwirt

Im Romantik Hotel Oberwirt mit 4 Sternen kostet ein Superior Doppelzimmer ab 115,- EUR pro Nacht (Achtung, auf Saison achten), Kinder bis 2 Jahre zahlen nichts, bis 5 Jahre 37,- EUR, bis 11 Jahre 45,- EUR pro Übernachtung

Romantik Hotel Oberwirt
St. Felixweg 2
39020 Marling
Südtirol – Italien

www.oberwirt.com

Es gibt tatsächlich eine Plattform, die sich auf familienfreundliche Destinationen weltweit spezialisiert hat: littletravelsociety!
Noch mehr Beiträge zu unseren Reisen mit Freunden findet ihr hier: