Wisst ihr wie Tomaten schmecken oder glaubt ihr es bloß zu wissen. In unseren Urlauben im Süden genießen wir diesen Geschmack immer sehr und haben uns in Köln auf die Suche nach besonderen (und alten) Sorten gemacht. Ganz bestimmt gibt es auch bei euch in der Umgebung noch einen Bauern, Marktstand oder Feinkosthändler der euch weiterhelfen kann. Lasst euch nicht von der Optik täuschen, hier geht es wirklich nur um die inneren Werte.

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

5 Tomaten unterschiedlicher Sorte und Farbe
2 Scheiben Wassermelone
1 Jalapeño (nicht zu scharf)
Milder Schafskäse
Salz
Pfeffer
Einen Schuss Olivenöl

STEP 1
Tomaten und Jalapeño waschen.

STEP 2
Die Tomaten nicht zu fein in Stücke schneiden.

STEP 3
Zwischendurch schon mal ein Stück Tomate vom Brett stibitzen und genießen!

STEP 4
Die Jalapeño möglichst von ihren Kernen befreien und in schmale Ringe schneiden.

STEP 5
Die Wassermelone würfeln.

STEP 6
Nun gebt ihr alle geschnittenen Zutaten in eine schöne Form.

STEP 7
Der Käse wird geschnitten oder einfach mit den Händen über den Salat gebröselt.

STEP 8
Salzen, pfeffern und Olivenöl hinzufügen.

STEP 9
Und dann pur oder zu Köstlichkeiten vom Grill genießen.
Es ist eine geschmackliche Tomatenexplosion im Mund!
Ihr möchtet nie wieder Tomaten aus dem Supermarkt essen, die gar nicht nach Tomate schmecken.

Mehr zum Thema Food von Valeska auf MUMMY MAG

Valeska liebt Klassiker. Die sind im Grunde ihr Spezialgebiet. HIER gibt es ein schnelles Rezept für Lasagne.
Valeska kann ja alles kochen. Jetzt ist wieder KürbissuppenzeitHIER versteckt in einem Weihnachtsmenü, aber geht auch solo…