Autor: Camilla

The story of my Cameleon…

Ein Kinderwagen ist viel mehr, als „nur“ ein Wagen, mit dem man das Baby von A nach B transportiert. Das musste ich vor fünf Jahren lernen. Damals hatte ich einfach einen Kinderwagen, war von dem ganzen Hype eher genervt denn angesteckt. Doch ich bekam ja zeitgleich mit Madeleine mein erstes Kind, die sich direkt ein Bugaboo Cameleon kaufte. Und je öfter wir nebeneinander auf der Straße rollten, desto stärker wurde mir bewusst: „Ich will auch einen Cameleon!!!“ Das mag für den ein oder anderen sicherlich ziemlich banal und nach Luxusproblem klingen – was es ganz sicher auch ist –...

mehr

Aufgepasst liebe Kölner, es wird grün!

Nachhaltiges Design für Kinder ist an sich ja schon ein spannendes Thema für uns. Wir selbst beschäftigen uns nicht nur aus Berufswegen damit, sondern auch Zuhause ist es uns wichtig, dass wir versuchen für viele Dinge eine grüne, nachhaltige Variante zu finden. Das ist nicht immer der Fall, aber wir übernehmen jeden Tag mehr Verantwortung und versuchen insbesondere für unsere Kinder ein gutes Vorbild zu sein! Und genau aus diesem Grund unterstützen wir aus tiefstem Herzen die liebe Katja, die mit afilii nicht nur eine Plattform für nachhaltiges Kinderdesign geschaffen hat, sondern sich auch unermüdlich für tolle Kidnermarken, die...

mehr

Mummy goes flexible
with Thule

Es ist irgendwie eine der häufigsten Fragen, die sich Eltern stellen, wenn Kind Nummer 2 auf dem Weg ist: Lastenrad oder Anhänger? Und hier spalten sich bekanntlich die Meinungen. Denn klar, es hat alles seine Vor- und Nachteile – und außerdem ist die Investition hier nicht gerade unerheblich. Ob Anhänger oder Lastenrad – man muss schon mit einem Budget zwischen 300 bis 2.000 Euro rechnen. Und selbst wenn man einen guten Gebrauchten findet, geht es hier nicht um ein paar Euro. Was spricht also für eine solche Anschaffung? In welchem Alter sind die Kinder? Bei der Frage, ob man...

mehr

Campingurlaub mit Kids
Besser geht Urlaub nicht…

Das Camperleben liegt mir quasi im Blut, denn ich bin damit groß geworden. Die Urlaube meiner Kindheit und Jugend verbrachte ich also auf diversen Campingplätzen überall in Europa oder eben irgendwo, an einem See, am Strand, in den Dünen, im Wald. Es war unser Ausgleich zum Leben in der Großstadt Berlin. Meine Eltern brauchten das – die Natur, die Freiheit, das Entdecken. Und ich heute, als Mutter von zwei Kindern, kann das so sehr nachvollziehen… Wir hatten insgesamt zwei Wohnmobile, nachdem ich alt genug war, durfte ich alleine im Zelt schlafen. Ok, ich war nie alleine, denn wir hatten...

mehr

SOMMERPAUSE
Wir machen Urlaub, aber lassen euch nicht alleine!

Es ist endlich soweit, wir düsen alle in unseren wohlverdienten Urlaub. Genauso wie ihr hoffentlich. Und weil wir gern den Sommer für unsere Kids freihalten, gehen wir auch dieses Jahr in unsere traditionelle 6-wöchige Sommerpause. Schließlich tut es uns allen mal ganz gut, wenn wir uns voll uns ganz auf die Familie konzentrieren, durchatmen und etwas Abstand bekommen. Und natürlich Kraft tanken, für all das, was Euch nach der Pause so erwartet – denn das wird nicht wenig sein… Es wird kunterbunt und fröhlich, ernst und wichtig Tja, diese Ankündigung kann im Prinzip alles heißen, oder? Tut es auch,...

mehr

MUMMY MAG Instagram

MUMMY MAG x Lieblinge

Mummy Mag x Lieblinge Mini Capsule Collection

MUMMY MAG Paper

#CoolMomsDontJudge

#coolmomsdontjudge

Webserie #Mummytalks

WEBSERIE #MUMMYTALKS

Hier gibt es den Styleguide!

Hier gibt es den Styleguide!

Archiv