Autor: Janine

Die Farbe der Träume

Wer denkt, als Mami würde man weniger träumen, weil weniger schlafen, der irrt. Nehmen wir träumen im Sinne von „in Gedanken schwelgen”, dann höre ich meine Mutter sagen: „Man braucht immer etwas, auf das man sich freuen kann.” Und weil Philos Oma in vielem Recht hat, mache ich mir an kalten Wintertagen und durchwachten Nächten warme Gedanken. Ich träume von Sonne, Strand und Meer. Nachdem wir mit unserem Kleinen den letzten Sommer in Spanien verlängert haben und Philo (5 Monate) mittlerweile ein alter Hase in Sachen Reisen ist, steht für 2014 mindestens ein tropisches Ziel auf der Wunschliste. Ein...

mehr

Philo und sein Streichelzoo

Während der Schwangerschaft waren mein Freund und ich auf Sansibar in Tansania. Dort begegnet man wilden Tiere in Freiheit. Und – für mich noch eindrucksvoller – Kindern, die mit Sand gefüllten Plastikflaschen oder alten Fahrradreifen spielen und dabei glücklich sind. Diese Eindrücke haben mich dazu bewegt, die „Tierparade“ unseres Kleinen (5 Monate ) nach der Geburt auf eine Handvoll Spielgefährten zu beschränken. Philos kleiner Streichelzoo stellt sich vor: 1. Theo, die Spieluhr. Wie für Spieluhren üblich haben wir Theo schon vor Philos Geburt geschenkt bekommen. Eine Freundin aus meiner Heimat brachte den kleinen Hund von Sterntaler mit zur Babyshower,...

mehr

Morgen, Kinder, wird’s was geben…

Man kann über Charity-Aktionen von Unternehmen denken, was man will – erst recht, wenn diese sich in der Vorweihnachtszeit häufen – das Entscheidende ist doch, dass die Gelder an den richtigen Stellen ankommen. Zugegeben, beim Thema Spenden dachte ich bisher an die beigen Container des Deutschen Roten Kreuz, in die ich regelmäßig meine Klamotten ausmistete – doch das hat sich diesen Sommer geändert: Unser Friedrich Philo hatte eine besondere Geburt. Wir waren wochenlang im Krankenhaus, der Neonatologie in Berlin Buch – der Kleine hatte eine Darmfehlbildung und musste 4 Tage nach seiner Geburt operiert werden. Heute ist alles gut – auch deshalb weil uns in dieser schweren Zeit viel Unterstützung zuteil wurde. Und das, weil Menschen zuvor gespendet hatten! So durften wir im Ronald McDonald Haus in Buch einziehen, um Tag und Nacht in Philos Nähe zu sein. Die McDonald’s Kinderhilfe betreibt insgesamt 18 solcher Häuser in Deutschland und hilft auf diese Weise, das staatliche Gesundheitssystem zu ergänzen und speziell schwer kranken Kindern und ihren Familien zu helfen. Eine ähnliche Organisation unterstützt auch das Multichannel-Unternehmen bonprix. Es spendet wahlweise 50 Euro an das Kinder-Hospiz „Sternenbrücke“ Hamburg oder die Gehörlosenschule Tirupur „bonhelp“ in Indien – und zwar für jeden Beitrag, der über ihre Aktion im Netz erscheint. Bonprix möchte möglichst viele Menschen zum Mitmachen zu bewegen. Und tatsächlich kann man auch ganz ohne Blog spenden – einfach so. Wie, was, wann...

mehr

Warum französische Kinder keine Nervensägen sind

Wenn wir an Frankreich denken, denken wir an: Wein, Essen, Mode. Und ab sofort auch an Erziehung! Die Amerikanerin Pamela Druckerman, selbst Mummy, hat in ihrer Wahlheimat Paris beobachtet, was Franzosen im Umgang mit ihren Kindern anders machen.  Ich habe gleich mehrere davon – nicht Kinder! Erziehungsratgeber. Denn so ein Bestseller eignet sich prima als Geschenk unter Neu-Mummys – vorausgesetzt man kommt zum Lesen. Die Autorin Pamela Druckerman jedenfalls ist überzeugt, dass man mit Hilfe ihrer Erkenntnisse mehr Zeit für Bücher und vieles andere hat. Ich bin gerade in der Testphase. Meine Schwester Vanessa dagegen, Erzieherin, Yoga-Lehrerin und Mummy der 10...

mehr

#travelwithkids
7 Tipps zum Reisen mit Baby

Ich erinnere mich noch genau wie überwältigend riesig mir unsere Weihnachtstanne jahrelang erschien. Ihr sterngekrönter Wipfel ragte bis an die Wohnzimmerdecke. Heute weiß ich, der Baum war nie höher als 1,90m – wie Fotos beweisen. Aus Kinderaugen lebt die Welt eben in anderen Perspektiven. Was für ein Abenteuer also für unseren Kleinen als wir an einem Sonntagmorgen im September, 9 Wochen nach seiner Geburt, die Abflughalle in Tegel betraten. Wir standen Schlange, um den Sommer in Nordspanien zu verlängern. Von Berlin nach Barcelona – mit Lufthansa. Zurück von Girona nach Baden Baden – mit Ryanair. Dann von Karlsruhe nach...

mehr

MUMMY MAG Paper

Webserie #Mummytalks

WEBSERIE #MUMMYTALKS

Hier gibt es den Styleguide!

Hier gibt es den Styleguide!

Archiv