Autor: Jeniffer

#mummytimeout
Körper und Geist im Einklang

Es ist jetzt leider doch schon etwas länger her, dass ich eine #mummytimeout einberufen habe. Umso mehr freue ich mich euch jetzt eine Oase der Erholung vorstellen zu dürfen. Mit meiner liebsten Freundin Laura machte ich mich auf den Weg nach Horn-Bad Meinberg. Ja ihr habt schon richtig gelesen. Den meisten ist diese Stadt unbekannt – was auch vollkommen in Ordnung ist, denn hier werde ich euch ja etwas darüber erzählen… Koffer einladen, Tank füllen, Ion ein letztes Mal küssen und „Hello Girlstrip“. Es ging direkt von Berlin Richtung Westen zum Teutoburger Wald, denn genau dort liegt Horn-Bad Meinberg....

mehr

Kannst du mir mal ein wenig Sauerstoff eingießen?

Wenn ich so darüber nachdenke, was ich eigentlich zum Leben brauche, fallen mir Tausende von Dingen ein. Meine Familie, natürlich sehr wichtig: Gesundheit, aber auch meine Zahnbürste und meine Tasse Kaffee am Morgen. Wahrscheinlich werden eure Freunde oder Bekannten so in etwa die gleichen Dinge aufzählen. Doch da gibt es noch ein wahnsinnig wichtiges Element in unserem Leben, dass das Fundament meines, deines und unseres Daseins legt. Ich meine, es ist auch schwer an etwas zu denken, was eigentlich immer da ist und auch schon immer da war. Es ist unsichtbar, nicht greifbar und charakterlos, schon immer bedingungslos. Von Luft...

mehr

#mummytimeout
Auszeit im Stanglwirt

Ihr habt die Nase voll von Großstadt, Wolkenkratzern und Abgasen? Dann nichts wie ab in die Berge. Zwar gehören die Berge auch in die Kategorie Wolkenkratzer, wirken sich jedoch viel erholsamer aufs Gemüt aus. Wo genau kann ich hin, um ein wenig abzuschalten und meinen Stress zu verbannen? Das möchte ich euch hier verraten. An Blumen schnuppern, Weiden beäugen und Berge verträumt betrachten kann man im Stanglwirt in Österreich. So hieß es für mich auf nach Going in Tirol, eine #mummytime war wieder längst überfällig. Und jeder, der ein wenig auf Instagram und Co rumstöbert, hat vom Stangelwirt gehört.  Bilder sind natürlich tolle Inspirationsquellen, aber wir möchten euch mit Details und Hintergrundwissen versorgen. Die Fahrt Für die Süddeutschen ist eine Fahrt nach Österreich ein Katzensprung, aber meine Anreise aus Berlin nimmt schon etwas mehr Planung in Anspruch. Meistens habe ich meinen einjährigen Sohn und meinen Mann als Babysitter mit im Gepäck. So eine kleine Reise zu dritt ermöglicht mir ein paar schöne Stunden alleine im Wellnessbereich und meinem Mann mehr Zeit mit dem Kleinen. Bisher haben wir unsere Reisen ganz gut mit dem Auto meistern können. Auch bei der Anreise zum Stanglwirt haben wir uns für das Auto entschieden. Von Berlin aus waren wir in 7 Stunden im Hotel angekommen. Die Fahrt war ruhig und angenehm. Zwar möchte so ein kleiner Mann auch fleißig unterhalten werden, doch da hat jede...

mehr

Kryolipolyse
Es wird eisig kalt!

Wie gemein, an diesen Stellen gehen die blöden Fettpölsterchen einfach nicht mehr weg! Egal, was man tut, diese tückischen Fettzellen an den Hüften, Reiterhosen oder am Bauch sind so hartnäckig, dass man schnell daran verzweifelt.  Mein Sohn wird diesen Monat endlich 1 Jahr alt und ich habe bereits stolze 20 Kilo Schwangerschaftsspeck wegtrainiert. Ja, leider gehörte ich zu der Gruppe ü30 – was bedeutet, ich habe etwas mehr als 30 Kilo in der Schwangerschaft zugenommen. Zwar bin ich ziemlich stolz, dass die Waage endlich deutlich weniger anzeigt, doch diese letzten 10 Kilo nerven umso mehr. Aber wir kennen das ja...

mehr

Do it yourself
Kranich Mobile selbstgemacht!

Als mein Sohn Ion geboren wurde, wollte ich unbedingt ganz alleine für ihn etwas Besonderes basteln. Ich glaube, es geht vielen Schwangeren oder Müttern so, dass sie das Bedürfnis haben etwas ganz Persönliches als Zeichen ihrer unendlich großen Liebe zu gestalten. Einige werden regelrecht zu Innendesignern, die anderen zu Strickmonstern und ich wurde zum Origamimeister. Inspiriert von einer Freundin, die wie ich vor kurzem ihr erstes Kind bekommen hat, wollte ich unbedingt auch ein eigenes Mobile für Ion basteln. Nadine hat sich in ihrer Schwangerschaft zu einer Alleskönnerin in Bastelangelegenheiten entwickelt. Schnullerketten, Mobiles, Spucktücher, Wandverzierungen, Greif- und Spielbögen und...

mehr
  • 1
  • 2

MUMMY MAG Paper

Webserie #Mummytalks

WEBSERIE #MUMMYTALKS

Hier gibt es den Styleguide!

Hier gibt es den Styleguide!

Archiv