The day that…
Milla was born

Unverhofft kommt oft. Das trifft es wohl am besten. Nachdem mein erster, positiver Schwangerschaftstest vor einigen Jahren eine volle Überraschung darstellte, war die Situation beim folgenden Versuch ähnlich. Zwei rosa Streifen machten sich auf dem Test bemerkbar, obwohl ich erst einen Tag überfällig war. Heulend rief ich meinen damals noch Freund (inzwischen Mann) Joscha an und versuchte ihm schluchzend klar zu machen, was los sei. Nach anfänglichen Verständnisproblemen – meine Stimme ließ etwas zu wünschen übrig – war die Freude am anderen Ende der Leitung groß. Da waren wir bzw. ich nun wieder an einem mir bekannten Punkt. Jedoch...

mehr