Autor: Madeleine

E wie „Erstes Mal“

Na klar, da denkt man erstmal an das „Eine“. Ihr wisst schon, dass was man als Teenager noch als „das Eine“ bezeichnet. Gut dass sich das mit dem Alter legt und nach und nach fällt auf, jede Lebensdekade hat ein spannendes „Erstes Mal“… Den Anfang machen wir als Teenager. Wir flimmern der körperlichen Vereinigung entgegen, wenn wir vom Kinder- in den Erwachsenen-Status wandeln. Wir wollen Zärtlichkeiten und Körperflüssigkeiten austauschen, und möglichst nicht darüber reden, weil alles noch so schrecklich peinlich ist… herrjemine. In den Twens wollen wir das „Erste Mal“ richtig unabhängig sein. Wir wollen Ausbildung oder Studium abschließen,...

mehr

10 Fragen an …
Natalie von Luci And Linh

Natalie Zirkler war viele Jahre in der Musikbranche (Marketing, Management & Verlagswesen) tätig, die letzten 10 Jahre „selbständig“ und in der Zwischenzeit hat sie zwei entzückende Kinder bekommen. Wir wollten wissen, warum sie jetzt auch noch einen Onlineshop gegründet hat … Liebe Natalie, du bist Mutter von zwei Töchtern und hattest einen Fulltime-Job, jetzt hast du dich gerade mit Luci & Linh selbständig gemacht – woher kam der Entschluss?Inspiriert durch mein eigenes enges Umfeld: die Kinder & Familie und ein sehr künstlerisch geprägter Freundeskreis sowie meine persönliche Vorliebe für alles, was „schön“ ist, kam mir vor einem guten Jahr die Idee,...

mehr

D wie Distickstoffmonoxid

… besser bekannt als Lachgas. Lachgas, hier, in einem Mummy Blog?? Yes!! Denn wusstet ihr schon, dass Lachgas eine wunderbare Alternative zur PDA ist? In Holland, England, Frankreich oder Finnland gilt es als ganz normal, dieses unter der Geburt zu Verabreichen. Und für das Baby ist das völlig ungefährlich. Statistiken sagen, während in Deutschland im Jahr 2013 von jeder vierten Frau eine PDA in Anspruch genommen wurde, die nicht ganz ohne Risiken verbunden ist, machten besagte Nachbarländer davon fast gar keinen Gebrauch – denn dort wird Lachgas verabreicht. Das Gas flutet in der Narkose rasch an und ab (geringer...

mehr

XING-Umfrage:
Wie lassen sich Kind und Job vereinbaren?

Ari hat den Ausstieg gewagt, Camilla hat den Neustart gewagt und ich wage am Montag den Wiedereinstieg: es geht um das Ende der Elternzeit und die Herausforderung Kind und Karriere unter einen Hut zu bekommen. All die Monate Elternzeit war das Thema „Kind & Karriere“ weit, weit weg für mich. Wir Mummys hatten zwar immer mal wieder darüber gesprochen, aber doch war es nur pure Theorie. Jetzt, 13 Monate nach der Geburt meines Kindes, kehre ich zurück zu meinem bisherigen Arbeitgeber. Zwar gibt es die Stelle die ich vorher viele Jahre inne hatte nicht mehr, aber dafür wurde mir...

mehr

C wie Cool, Cooles Kinderzimmer

Als großer Skandinavien-Fan bin ich immer begeistert, wenn ich auf ein cooles Kinderzimmer im clean chic treffe. Der Trend greift – zumindest in Berlin – immer mehr um sich. Da in meiner Brust aber insgeheim ein Hippie-Herz schlägt, halte ich immer und überall Ausschau nach Gypsy-Styled Zimmern. Was ist jetzt eigentlich cooler? Im NordenDas Skandinavische Design entstand in den 1950er-Jahren in den skandinavischen Ländern, war von schlichter Formalität, Minimalismus und Funktionalität geprägt und als Urväter gingen der Finne Alvar Aalto und der Däne Arne Jacobsen in die Geschichte ein.Die Materialien: häufig auf in Form gepresstes Holz, Plastik, eloxiertes oder...

mehr

MUMMY MAG Instagram

MUMMY MAG x Lieblinge

Mummy Mag x Lieblinge Mini Capsule Collection

MUMMY MAG Paper

#CoolMomsDontJudge

#coolmomsdontjudge

Webserie #Mummytalks

WEBSERIE #MUMMYTALKS

Hier gibt es den Styleguide!

Hier gibt es den Styleguide!

Archiv