Hallo, ich bin Miriam und ich bin alleinerziehend

Nicht, dass ich mich jemals irgendwo so vorgestellt hätte. Aber ich werde seit etwas über 4 Jahren in schöner Regelmäßigkeit beim ersten Elternabend nach dem Sommer bei den neuen Eltern im Kinderladen so „geoutet“: Miriam, unsere Alleinerziehende. In ebenso schöner Regelmäßigkeit mache ich dann einen Scherz darüber und erkläre, dass der Vater natürlich auch im Kinderladen, so wie im Leben meines Sohnes präsent ist und eine Rolle spielt. Ohne irgendeinen konkreten Anlass werden also erstmal die Familienverhältnisse dargelegt. Macht man halt so bei Leuten die man erstmal gar nicht kennt. Auch außerhalb dieses Mikrokosmos Kinderladen ist mein alleinerziehend sein...

mehr