#mummytimeout
Unser Wochenende in Travemünde!

_F0A2823UM

Ok, wir geben es zu. Wir hatten Schwein. Unglaubliches Schweineglück! Wir waren im vergangenen Winter – weil im Sommer sind ja alle da – mega Last-Minute zu viert im… nein, nicht Wertheim Village, sondern im Kurzurlaub. Nur zu viert! (Ok, ein Kamerateam war mit von der Partie.) Wenige Wochen vor Geburtstermin von Albert Quinn und trotz unglaublicher logistischer Herausforderungen, was die Kinderbetreuung anging. Das kam so…

(mehr…)

“Einmal mit nem Porsche auf der Rennstrecke”
Der Daddy-Traum!

0480  Vor wenigen Wochen bekam Camilla die Einladung nach Leipzig ins Porsche Zentrum. Diese Einladung beinhaltete, einmal einen Porsche auf der Rennstrecke zu fahren. Hm, ja, ok, aber schwanger? Und weil sie wusste, dass sie ihrem Freund damit einen echten Herzenswunsch erfüllen würde, fuhr also er. Wie er zurückkam? Auf jeden Fall verdammt glücklich – als hätten sich der Weihnachtsmann, der Osterhase, die Geburtstags- und die Zahnfee zusammengetan…

(mehr…)

2. Advent:
Gewinnt einen 100,- Euro Gutschein für mamalicious

2.Advent

Vielleicht liegt es daran, dass aktuell zwei von uns schwanger sind – aber wir sind voll im Pregnancy-Modus. Und nicht nur wir, um uns herum scheint irgendwie jede dritte Frau ebenfalls schwanger zu sein. Und weil wir auch während der Schwangerschaft die passende Kleidung brauchen, verlosen wir heute einen 100,- Euro Gutschein für mamalicious!

(mehr…)

Raus aus der Schmuddelecke!

BeateUhse_Titel

In der aktuellen Ausgabe des MUMMY MAG Paper haben wir einen Kooperationspartner, für den uns im ersten Moment viele belächelt haben. Doch war die Gründerin des Weltkonzerns, der aktuell sein 70-jähriges Jubiläum feiert, im Grunde vor Allem eines für uns Frauen: eine Wegbereiterin. Sie war eine Frau, die für unsere Rechte und unsere Selbstbestimmung gekämpft hat. Eine, die sich in einer von Männern dominierten Welt behauptet und durchgesetzt hat. Und eine, die vor genau siebzig Jahren den weltweit ersten Erotik-Konzern gründete (unter der Bezeichnung “Fachgeschaft für Ehehygiene”) und damit zur Pionierin in Sachen Emanzipation wurde. Und genau aus diesen Gründen, mussten wir einfach mit Beate Uhse zusammenarbeiten!

(mehr…)

Der Nuna REBL für den kleinen Richard!

nuna_REBL_Babytest_Titel

Camilla hat ja kürzlich schon über den Nuna REBL für Helene geschrieben. Und wie angekündigt, haben wir auch einen Einjährigen “gebeten”, den Sitz für uns zu testen – schließlich entscheiden sich die meisten von Euch nicht erst für einen Autositz, wenn das Kind drei Jahre wird, sondern im Anschluss an die Babyschale. Und damit wir hier auch einen persönlichen Testbericht abliefern können, hat Helene schweren Herzens ihren geliebten drehbaren Autositz für drei Wochen an Baby Richard ausgeliehen… 

(mehr…)

Allwetter-Ausflugstipps um Berlin
erprobt und für gut befunden

Ausflugstipps  Ist das bei euch auch so? Donnerstag Abend beim Blick auf den Wetterbericht, spätestens freitags früh, überlegt man, was man am Wochenende machen könnte. Um euch die Entscheidung zu erleichtern, haben wir hier mal die Platzhirsche unter unseren Ausflugszielen zusammen gestellt. Und alle garantiert auch bei nicht so sonnigem Wetter einen Besuch wert!

(mehr…)

Bullshit oder Ehrensache
Das halten wir vom Muttertag

Gedicht zum Muttertag Man kann vom Muttertag ja denken, was man will, wegzuzaubern ist er nicht. Allenfalls zu ignorieren. Dazu muss man nur mit geschlossenen Augen durchs Leben gehen, denn die mit roten Herzen garnierten Kaufeinladungen lauern an jeder Ecke. Und auf dem Bildschirm: Newsletter, Pressemitteilungen, schenkt dies, Mutti freut sich über das. Kindern werden so individuelle Gedichte wie auf dem Foto nahe gelegt. Da läuft doch was schief mit der Muttertagsmessage, findet ihr nicht?

Das hier finden wir:

(mehr…)

Bei Anruf, Kita
Unsere Erlebnisse mit der Einrichtung der besonderen Art

Kita Erlebnisse Mummy Mag Anruf Kita

Kennt ihr es, das Gefühl, wenn man auf das Handy schaut und sieht, dass die Kita angerufen hat? Das Herz klopft plötzlich schneller, die Hände werden feucht und ein Ziehen breitet sich in der Magengegend aus. Denn ein Anruf von der Kita ist selten ein gutes Zeichen. Entweder ist etwas passiert, das Kind ist krank oder man bekommt wieder die eigene Unfähigkeit bescheinigt, weil man sein Kind, die Windeln, die Wechselsachen oder das Schmusetuch vergessen hat. Wir verraten euch hier, was uns schon so alles mit und in der Kita widerfahren ist…

(mehr…)