Autor: Sabine

„Niemals China!“ – Warum Carina und ihre Familie nun doch in Shanghai leben.

Carina habe ich auf Instagram kennengelernt. Sie engagierte sich bei unserer Kampagne gegen Gewalt an Frauen und ich wurde schnell neugierig. Denn sie lebt mit ihrer Familie nicht etwa in Berlin, Hamburg oder aufm platten Land, sondern im fernen Osten in Shanghai. Wir tauschten uns aus und Carina – auf Instagram, heißt sie @inablume – war bereit, uns alle mit auf die Reise nach China zu nehmen… „Inzwischen sehen wir es als Bereicherung…“ Sabine: Liebe Carina, du lebst mit deinem Mann und euren drei Kindern in China. Wie kam es dazu? Carina: Hallo Sabine, vielen Dank, dass ich euch...

mehr

Amazonas
Die Welt steht in Flammen

Als ich klein war, spielte ich manchmal mit dem Gedanken, Tierfilmerin oder Biologin im Regenwald zu werden. Mich faszinierte die unberührte Wildnis. Ich stellte mir es so ein bisschen vor, wie in einem dampfwarmen Tropenhaus, nur dass es überall kreuchen und fleuchen würde. In meiner romantisierten Vorstellung von damals hatte ich noch nicht einmal die immense globale Bedeutung des südamerikanischen Regenwaldes vor Augen. Denn das Amazonas Gebiet hat eine Schlüsselfunktion für das weltweite Klima. Die Lunge der Erde in Flammen Seit Wochen nun brennt es in Brasilien, aber auch in Bolivien, Peru, Chile, Paraguay und in Teilen Argentiniens. Im...

mehr

Ein Preis für CO2: Was kostet uns Klimaschutz?

Klimaschutz? Es ist keine Frage des „ob“ mehr, sondern nur noch des „wie“. In der Wissenschaft herrscht weitestgehend Konsens: Wir steuern auf eine Klimakatastrophe zu. Jüngst veröffentlichten britische Forscher eine Studie, die eine düstere Prognose zeichnet: wollen wir das 1,5 Grad Ziel halten, müsste die Welt bis Ende 2030 klimaneutral sein. Industriestaaten wie Deutschland müssten sogar noch enthusiastischer vorangehen: Erstens stoßen wir mehr Treibhausgase aus als die meisten Schwellen- und Entwicklungsländer, zweitens verfügen wir über die Mittel und Kapazitäten, technologische Innovationen schon eher zu entwickeln und umzusetzen. Es muss sich etwas ändern. Nur was? Seit ich begonnen habe, mich...

mehr

Atomwaffen: Schlag gegen die Menschlichkeit

Als Jugendliche habe ich das Buch „Die Wolke“ von Gudrun Pausewang gelesen. Bis heute muss ich immer mal wieder daran denken – mit schauderndem Unwohlsein. Für alle, die es nicht kennen, eine kurze Zusammenfassung: Ein Atomkraftwerk geht hoch, dabei verliert ein Mädchen ihre Eltern. Zusammen mit ihrem kleinen Bruder versucht sie, die verstrahlte Zone zu verlassen. Detailliert werden alle Folgen beschrieben, die radioaktive Strahlung mit sich bringt. Krankheiten, Haarausfall – aber auch soziale Umbrüche und Probleme der Nahrungsmittelversorgung. Ich sag mal so: Das Buch ist mir nicht gerade wegen seiner optimistischen Weltsicht in Erinnerung geblieben. Tatsächlich hat es mich...

mehr

Impfen
Gemeinsam gegen Masern

Eigentlich wollte die Weltgesundheitsorganisation Masern bis 2015 ausgerottet haben – der Plan ist nicht aufgegangen. Vor allem elterliche Skepsis gegenüber Impfungen macht Ärztinnen und Ärzten einen Strich durch die Rechnung. Gerade macht Zentralafrika traurige Schlagzeilen mit hunderten Maserntoten. Aber auch Europa ist nach wie vor stark betroffen: Im ersten Halbjahr 2018 haben sich hier mehr als 41.000 Kinder und Erwachsene mit Masern infiziert. Die Gesamtzahl für diesen Zeitraum überstieg die Gesamtwerte für jedes Kalenderjahr im ganzen Jahrzehnt. Auch in Deutschland sieht es nicht gut aus: Das Robert-Koch-Institut registrierte 2018 mehr als 540 Masernfälle in Deutschland, 2019 waren es bis...

mehr

MUMMY MAG Instagram

MUMMY MAG x Lapaporter Handyketten

Mummy Mag x Lapaporter Handyketten

MUMMY MAG x Lieblinge Capsule Collection

Mummy Mag x Lieblinge Mini Capsule Collection

MUMMY MAG Paper

#CoolMomsDontJudge

#coolmomsdontjudge

Webserie #Mummytalks

WEBSERIE #MUMMYTALKS

Hier gibt es den Styleguide!

Hier gibt es den Styleguide!

Archiv