Autor: Saskia

Auswandern – Eine Option?

Inzwischen ist es im Urlaub bei mir immer so, dass ich eigentlich jedes mal einen kurzen Gedanken ans Auswandern verschwende. Einfach weil sich im Süden alles so leicht und positiv-sonnig anfühlt und es mir vor dem Winter in Berlin immer etwas graut. Die Herbstferien haben wir bei Lana und Less in Andalusien verbracht. Ein britisches Paar mit zwei süßen kleinen Töchtern, die den Schritt vor einigen Jahren gewagt haben und ihn in keinster Weise bereuen. Daddy und Housekeeper Less hat mir meine vielen Fragen rund um das Thema beantwortet.. Dear Lana and Less, you live with your kids in...

mehr

Gut behütet – auch als Mama

Während es wohl noch nie passiert ist, dass einer meiner Jungs im Winter ohne Kopfbedeckung auf der Straße war, gab es Zeiten in denen ich im Winter ohne Mütze unterwegs war. Für mich inzwischen unvorstellbar. Eine lange Stirnhöhlenentzündung später ist mir die Mütze wichtiger als der Schal geworden, und dass man mich zwischen November und März ohne Kopfbedeckung trifft ist eher selten. Und während ich das große Glück einer strickenden und häkelnden Schwester habe, kann ich diese natürlich auch nicht überfordern und mache mich immer wieder auf die Suche nach Acryl freien Wolllösungen… Denn das Problem der Strickpullover ohne...

mehr

Verhüllungen für die Festtage

Heiligabend – dann, wenn bei mir eigentlich nie Zeit bleibt, sich in Ruhe umzuziehen. Irgendwie bin ich immer zu spät dran. Damit, alles andere inklusive der Kids schön zu machen. Ich habe mir also dieses Jahr vorgenommen, mir mal vorher Gedanken zu machen, damit ich mich auf meine Jungs, die Päckchen, das Essen und unsere Gäste vorbereiten kann, bzw. überhaupt alles schaffe und dabei noch besinnlich bleibe. Und da ich oft nach meinen Klamöttchen gefragt werde, dachte ich, ich teile jetzt mal meine Überlegungen. Steht Euer Weihnachts-Outfit schon? Oder das der Kids? Ich habe da so ein paar Ideen,...

mehr

Wenn die Tage kürzer werden
Ab ins Aspria

Meine Jungs und ich lieben es draußen zu sein und uns viel zu bewegen. Das tut bei Tageslicht natürlich besonders gut und Sonne ist ja erwiesenermaßen auch gut für die Stimmung. Jetzt grad kommen die kürzesten Tage auf uns zu und auch wenn noch mit Weihnachten die Zeit der Lichter vor der Tür steht, bin ich im Sommer eigentlich irgendwie immer etwas glücklicher. Besonders wichtig ist für uns aber auch, dass meine kleinen Kerle Bewegung bekommen, und dass es auch gerade im Winterhalbjahr Zonen gibt, in denen wild-sein ausdrücklich erwünscht ist. Und weil wir uns auch selten im Dunkeln...

mehr

Weihnachtszeit
Zeit für Rituale und Traditionen

„Wenn Du mit 40 an Weihnachten nach Hause kommst und Deine Eltern lassen zum ersten mal das Lametta weg, macht Dich das fertig. Egal wie scheiße Du früher Lametta fandest, Erinnerungen sind ein Hilfsanker und Rituale sind eine Art Zuhause.“ So Campino von den Toten Hosen in einem Gespräch mit Barbara Schöneberger in der aktuellen Ausgabe gleichnamiger Zeitschrift. Schön, wie Campino es auf den Punkt bringt. Denn ich sehe es ganz ähnlich… Und auch wenn ich komplett ohne Lametta groß geworden bin, gab es viele Routinen: Kein einziges mal schafften es meine Eltern vor dem 23.12. einen Baum zu...

mehr

MUMMY MAG Paper

Webserie #Mummytalks

WEBSERIE #MUMMYTALKS

Hier gibt es den Styleguide!

Hier gibt es den Styleguide!

Archiv