Das war unsere Sommer-Hochzeit

Mein Mann und ich haben vor Jahren geheiratet, heimlich, still und leise. Ohne Gäste, ohne Zeugen. Und es bis heute nie bereut. Unsere Familien und Freunde fanden das teilweise nur so semi gut. Also haben wir sie vertröstet und immer versprochen, die große Sause nachzuholen. Doch dann kam unser Sohn auf die Welt und an Party war erst einmal nicht mehr zu denken. Bis zu diesem Jahr…

(mehr …)

Update in Sachen Hochzeit

Mummy_Interview

Ich habe lange Jahre als Redakteurin für Gala Wedding gearbeitet und habe diese Arbeit sehr geliebt. Immer die neusten Brautmoden-Trends, coole Lifestyle- oder Travel-Themen vorbereiten… Ach, schön war das. Während dieser Zeit habe ich eine komplette Kiste mit Hochzeits-Inspirationen gesammelt, vom Blumenschmuck über Make-up bis hin zu hübschen Accessoires. Und was war? Mein Mann und ich haben heimlich und nur zu zweit geheiratet, nicht in Weiß, ohne Gäste, ohne Zeugen und ohne Blumen. Danach gabs Curry-Wurst mit Pommes und es war perfekt.

(mehr …)

Viel Glück!
Das MUMMY MAG Paper 5 ist da

Fraeulein Stern Familie Ueberschaer_0053 (1) The Happiness Issue, so könnte man die 56 Seiten kurz und bündig zusammenfassen… auf die wir zugegeben diesmal ziemlich alle und lange hingefiebert haben. Denn es gibt für den Mama Alltag zwar viele feste Pläne, aber auch ebenso viele Variablen, die auch den besten Plan durchkreuzen können. Weil mit ein bisschen Glück – da ist es wieder – ordentlich Orga und Hemdsärmel hochkrempeln jedoch in unserer kleinen Magazin Welt alles zu schaffen ist, wünschen wir euch jetzt die Gelegenheit und die Ruhe, das MUMMY MAG Paper von A bis Z inhalieren zu können.

(mehr …)

#weddingguest
Summerglow

Summerglow_Wedding

Wir sind schon mitten in der Hochzeitssaison und stellen uns immer wieder die Frage „Was ziehe ich eigentlich an?“. Denn als Gast auf einer Hochzeit muss man auch bei der eigenen Kleiderwahl einiges bedenken: Gibt es einen Dresscode? Wie lang muss das Kleid sein? Wie ist das Ambiente? Ist das beige Kleid ok? Ist das schwarze Kleid nicht zu dunkel? Halte ich es in hohen Schuhen durch? Ziehe ich lieber gleich flache Schuhe an? Und muss man sich eigentlich umziehen? Aaaaaah…

(mehr …)

Fascinators und andere Dresscodes..

wedding guests glam
 Was tun, wenn Fascinator auf der Einladung steht? Ich muss dazu sagen: Ich liebe es auf Hochzeiten zu gehen. Was ich schwieriger finde, ist eine Kleiderordnung. Denn – wie bereits gesagt – bin ich der Meinung, es ist Geschenk, Anerkennung und Respekt dem Gastgeber gegenüber, sich an deren Ehrentag bei seinem Look wirklich ins Zeug zu legen und neben der Braut zu versuchen, das Beste aus sich herauszuholen. Da auch das schon immer nicht so ganz einfach ist, finde ich Dresscodes zusätzlich erschwerend. Ein Glück, dass es die bei Hochzeiten kaum mehr gibt. Aber freiwillige Vorgaben oder Hints werden weiterhin gern gesetzt und sind auch willkommen. So denke ich jetzt (weil so ganz freiwillig) ernsthaft über einen Fascinator nach…

(mehr …)

Little Guests

Wedding_Kids

Eine Möglichkeit und Berechtigung für ein wirklich teueres Kinderoutfit ist wenn Mutter- und Braut-sein aufeiandertreffen. Aber auch als Hochzeitsgast mit Kind(-ern) kann man mal ordentlich was auffahren. Ist nur eine finanzielle Frage und typbedingt. Ich finde das Outfit der Gäste ist immer auch ein Geschenk an den Gastgeber und signalisiert Respekt und Anerkennung. Das bedeutet aber natürlich nicht, dass es teuer sein muss..

(mehr …)

Something Old, Something New, Something Borrowed, Something Blue…

YYJ2lT6yxJWo6_3zj-aWAtFgJNsvwGz0y2uvfla5FyY

.. und was fehlt der Braut dann noch? Genau der richtige Brautstrauß! Als ich letztes Jahr geheiratet habe, hatte ich allerdings auch alles andere dabei. Auch wenn ich nicht besonders abergläubisch bin (außer auf Holz klopfen – das ist Pflicht), dachte ich, warum nicht? Wenn man sich mit so ein bißchen schöner Tradition schmücken und zusätzlich auch noch absichern kann, ist das doch super. Also hatte ich Neues (Kleid!), Altes und Geliehenes in einem (Perlen meiner Oma von meiner Mama geliehen) und auch Blaues (meine Trauzeugin hat mir ein blaues Strumpfband mitgebracht). Ich persönlich fand es auch sehr schön etwas von meiner Mutter und Oma an mir zu tragen und beim Jawort ganz nah zu haben. Aber das hört sich vielleicht etwas kitschig an. Vom Brautstrauß hatte ich komischerweise ganz konkrete Vorstellungen…

(mehr …)

MUMMY MAG Paper Shooting
Die Hochzeitstafel

wedding location_03_klein  

Jede hat vielleicht so ein bisschen eine Vorstellung wie die eigene Hochzeitstafel aussehen soll und während es sich die eine sehr romantisch erträumt, ist es für die andere rustikaler. Wir haben uns so eine Zwischenlösung ausgemalt und auch aufgetischt mit den bezaubernden Blumen von Marsano!

(mehr …)