Kategorie: Findings

„Playliste“
Philos liebste Spielsachen

Ich habe einen Ohrwurm. Und das kommt so: Seit dem 2. Dezember läuft in Philos Zimmer eine neue CD rauf und runter, die samt Buch dem zweiten Türchen des Adventskalenders entsprungen ist. Wer uns schon länger liest, der weiß um Philos Musikaffinität. Er hat bereits als Baby total gut auf Klänge z.B. Wiegenlieder aus aller Welt reagiert, im Auto und auch abends im Bett schlief er regelmäßig zur “Frau mit der Gitarre” ein. Es folgten Klassiker wie Prokofjews “Peter und der Wolf”, Reinhard Lakomys komplette Liedergeschichtensammlung von „Traumzauberbaum“, „Zirkus Munkepunke“, „Mimmelitt das Stadtkaninchen“ usw.
Jetzt mit 4,5 Jahren schaffen es folgende Dinge in die Top Ten von Philos liebsten Spielsachen…

mehr

Bücher für 4 bis 6-Jährige
Eine feine Auswahl von Tulipan

In nicht mal 20 Tagen heißt es wieder „Ihr Kinderlein kommet“ und „Oh Tannenbaum“, dann ist es nämlich Weihnachten. In den Wochen davor plagen sich Eltern, Großeltern, Tanten und Onkels mit der Frage: was können wir sinnvolles schenken? Und ein Buch gehört aus unserer Sicht definitiv zu den „all time favorites“, denn damit kann man nicht viel falsch und ganz schön viel richtig machen. Das ganze Jahr über stellen wir immer wieder Bücher vor, die unseren Kids die Herzen erwärmen und hier haben wir mal eine Auswahl für Vorschulkinder und Schulkinder die das lesen gerade lernen und üben müssen…

mehr

5 Dinge, die mir im Alltag mit dem zweiten Baby helfen

Es gibt böse Wörter, die mit K beginnen – zum Beispiel Kackwurst oder Kackbratze oder auch Konsum. Letzterer hat uns noch ein bisschen fester im Griff, wenn es um unsere Kinder geht – schließlich wollen wir doch alle nur das beste für unsere Minis, nicht wahr? Doch Euphorie geschwängert kauft man Dinge, die sich im Alltag als völlig unnötig herausstellen. Bei uns war es der Stubenwagen. Stand nur dekorativ rum und wurde noch kurzzeitig zur Kleiderablage, bevor er rausflog. Neulich ist mir sogar ein völlig absurder Babykopfschwimmreif begegnet. Seit wann hält man die Kleinen beim Baden nicht mehr fest? Wie auch immer, beim zweiten Baby, etlichem Austausch und viel bezahltem Lehrgeld weiß man es dann meist besser…

mehr

Ene, mene, muh
Welcher Spielplatzmutti Typ bist du?

Wir alle kennen das: 16 Uhr auf dem nächst gelegenen Spieli. Jubel, Trubel, Rudelbildung. Da stehen Kitamütter zusammen und ratschen, backen Sandkuchen oder trainieren ihre Schaukelärme. Manch engagierter Elternteil erklimbt ein Gerüst, während andere mental in ihren Funkknüppel versinken.
Unsere Contributorin Nicola hat Spielplatzmütter in freier Wildbahn beobachtet und sich dabei ein wenig selbst reflektiert…

mehr

Zwergstadt Kidzparty – Ferienauftakt mit Bambule!

Am Mittwoch beginnen sie endlich auch in Berlin – die großen Sommerferien. Nach Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland, haben sie heute in Nordrhein-Westfalen begonnen und starten am Mittwoch dann endlich auch in Berlin, Brandenburg und Hamburg. Schlusslichter bilden in diesem Jahr Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Baden-Württemberg und zu guter Letzt Bayern. Wenn es bei denen los geht, ist in Bremen und Niedersachsen schon wieder Schluss.  Für den Start in Berlin gibts im Tretpower Park einen Party-Tipp für Kids.

mehr

Darüber freut sich Mummy
Liebesbuchstaben

Würdet Ihr gerne die Initialen Eurer Kinder als Schmuck am Körper tragen? Ich bin ehrlich gesagt voll mit personifiziertem Schmuck, den ich jeden Tag bei mir habe. Linker Hand einen Trinity Ring, in jedem ist innen ein Kind mit seinen beiden Vornamen eingraviert. Am anderen Ringfinger trage ich meinen Ehering, der sehr individuell daherkommt durch seine handgeformte Oberfläche mit unseren rundumlaufenden gestanzten und versal geschriebenen Vornamen. Außerdem habe ich seit 38 Jahren (mein Taufgeschenk) ein Herz am Hals, in dem mein Name eingraviert ist und das zusätzlich mit meinem ersten Milchzahn gebrandet ist – mit dem ich als Baby stets hineinbiss und der das Herz verbog. Das Herz ist zum öffnen und sollte innen Bilder meiner Eltern enthalten, solche Winzig-Entwicklungen haben wir aber bisher nie hingekriegt. Trotzdem symbolisiert das Herz meine Eltern. Ihr seht also, ich stehe voll auf persönlich bedeutsamen und natürlich schönen Schmuck aus Edelmetall. Wenn Euch das auch so geht, habe ich jetzt etwas Feines für Euch, vielleicht sogar zum Muttertag…

mehr

Wir lassen Euch in die Karten schauen!

 Hier ist mächtig was los. Grade trudeln viele Einladungen ein – zu Kindergeburtstagen, zu Sommer-Hochzeiten oder zur Taufe. Unser Terminkalender ist bis Herbst daher ziemlich voll. Aber nicht nur darüber freue ich mich, sondern noch viel mehr über die Einladungen an sich, die noch immer ganz klassisch aus Papier und per Post kommen. Zwischen all der Werbung und den Rechnungen eine sehr willkommene Abwechslung. Besonders Karten zur Geburt haben es mir angetan und da, wie bereits hier schon öfter erwähnt, im Freundes- und Bekanntenkreis ein wahrer Babyboom ausgebrochen ist, ist in unserem Briefkasten zur Zeit ziemlich Rambazamba.

mehr

Wovon wir nie genug haben können:
Richtig gute Bücher

Unsere Contributorin Nicola liebt Bücher und seit sie Mama ist, liebt sie auch Bücher für Kinder, im Speziellen für ihren Sohn. Das Vorlesen am Abend in der Kuschelecke seines Kinderzimmers beruhigt ihn und sie gleichermaßen. In ihrer kinderfreien Zeit schmökert Nicola am liebsten in Interior-Büchern, Fashion-Ratgebern, Romanen oder Lesestoff explizit für Mamas. Dieses Frühjahr gibt’s so viele neue tolle und besondere Stücke, die wollten wir Euch nicht vorenthalten…

mehr

Happy Easter!
Last-Minute Geschenke-Tipps

 Au weia, bis Ostern ist es nur noch eine gute Woche hin und mit Sicherheit sind viele von euch noch am Überlegen, was der liebe Osterhase (und seine fleißigen Helferlein, nicht wahr liebe Mummys!?) diesmal verstecken wird. Und weil wir in unserer letzten Ausgabe des MUMMY MAG Papers ein fantastisches PLAY-Shooting hatten, gibt es hier ein paar Tipps, die eure Kids mit Sicherheit strahlen lassen!

mehr

Bye bye Einheitsbrei
Besondere Geschenke zur Geburt

Manchmal im Leben kommt es ganz Dicke. Beispielsweise wenn man im hochschwangerschaftlichen Demenzgewusel sein Handy innerhalb weniger Wochen dreimal im Wasser versenkt. Oder wenn man nur noch von Leuten umgeben ist, die Kinder haben bzw. bald welche bekommen. In meinem Umfeld ist das der Fall. Für Camilla beispielsweise, die die Geburt gar nicht mehr erwarten kann, haben wir vergangenen Samstag eine kleine Überraschungssause geschmissen. Kein Wunder, bin ich derzeit im Schnitt einmal pro Woche mit dem Verpacken von Babyshower – oder Geburts(tags)geschenken – beschäftigt. Ich arbeite also mehrere Stunden im Monat an einer Karriere zur Babygeschenkexpertin!

mehr

Eine rosa-grüne Inspiration: MARKET by Kleine Fabriek

Spontan: Diese Beschreibung trifft nun vollkommen gerechtfertigt auf mich zu. Zwei Tage vor Beginn des Market by Kleine Fabriek meldete sich Camilla bei mir mit einer sehr spontanen Frage: „Möchtest du am Sonntag zum Market by Kleine Fabriek nach Amsterdam fliegen?“ Es war Freitag und Camilla plagte zur Zeit ihr Rücken – ein Messebesuch ist da nicht die beste Idee. In meinem Kopf hat es gerattert und gerattert. Warum auch nicht! Ich war noch nie in Amsterdam und wollte schon immer gerne die Kindermodemesse besuchen. Es fehlte nur noch ein Anruf bei meinem Mann. Er müsste das erste Mal alleine eine ganze Nacht mit unserem 8 Monate alten Sohn verbringen. Hier kam ein klares „JA“ zurück, also wurde sogleich der Check-in Button gedrückt. Los geht’s!

mehr

3 Times A Birthday
Geburtstagsgeschenke für Dreijährige

 Mit Geschenken für Dreijährige ist es wie mit dem „nicht Fisch & nicht Fleisch“. Zwar ist auf Spielzeugen klar ausgewiesen was für Kleinkinder, Zweijährige, Dreijährige oder noch ältere Kinder geeignet ist, das ist aber oft auch schlicht ein verpflichtender, rechtlicher Hinweis und spiegelt nicht immer das Spiele-Niveau unserer Kinder wieder. 

mehr
Laden

MUMMY MAG Paper

Webserie #Mummytalks

WEBSERIE #MUMMYTALKS

Hier gibt es den Styleguide!

Hier gibt es den Styleguide!

Archiv