Kategorie: Umwelt

Bye Bye Kugelschreiber
Wir verzichten auf Plastik und testen Sprout-Pencil

Es gibt so Tage, da steht man auf und möchte sich eigentlich direkt wieder hinlegen. Das sind solche Tage an denen entweder gleich morgens schon was schief läuft oder es Zoff mit den Kids gibt. Oder Tage an denen sich die Termine ins Unendliche reihen und man nach der ersten Verabredung schon fix und fertig ist. Und dann gibt es manchmal noch ganze Wochen, die so laufen wie besagter Tag.

mehr

Mama macht mobil!
So funktioniert die finanzielle Unterstützung für Lastenräder

Wir Eltern sind die Maultiere der Moderne. Wenn wir nicht Taschen, Einkäufe, Rucksäcke stemmen, hieven wir den Nachwuchs durch die Gegend. Zum Glück hält so ein Kinderwagen auch einiges an Lasten aus, – ich habe damit schon Babybettchen versendet –  aber weiter als bis um drei Ecken kommt man doch damit nicht. Um wirklich mobil und nachhaltig mit Kind und Kegel unterwegs zu sein, hat der liebe Gott das Lastenrad erschaffen. Und zum Thema Lastenfahrrad gibt es jetzt in Berlin eine Knallermeldung:

mehr

Verkehrserziehung
“Nur bei grün gehen” reicht schon lange nicht mehr!

Nach dem Berliner Bildungsprogramm findet Verkehrserziehung im letzten Kitajahr im Rahmen der Vorschularbeit statt. Rechtzeitig also bevor die Kinder in die Schule komme und vielleicht schon ihren Schulweg alleine meistern sollen. Dass wir als Eltern, schon viel früher damit anfangen sollten, ist aber klar. Denn Straßen überqueren zu lernen, vor allem auch den nötigen Respekt zu entwickeln und die Gefahr der Straße erkennen können, müssen Kinder im Grunde schon mit der Muttermilch aufsaugen, denke ich. 

mehr

Kommt Freunde, lasst uns die Welt retten!

Unser erklärtes Ziel: die Welt retten!
Und nein, wir sind nicht größenwahnsinnig. Wir wollen es auch nicht auf die “Schnelle” machen, wie es Tim Bendzko vor einigen Jahren besang und wir planen es auch nicht nach amerikanischer Blockbuster-Manier, indem wir mit einer Rakete irgendwas im Weltraum sprengen. Nein, wir meinen es bedacht, denn wir wissen: gut Ding will Weile haben. Und wir sind vollkommen überzeugt davon, dass das klappen kann!

mehr

Welche Welt wollen wir unseren Kindern hinterlassen?
Camillas Gedanken

Das Jahr 2018 ist ein besonders nachdenkliches Jahr für mich. Denn ich setze mich sehr viel mit Grundsatzfragen auseinander, was im Leben wichtig ist, welchen Fußabdruck ich in dieser Welt hinterlassen möchte und am allermeisten eben diese eine Frage “Welche Welt möchte ich meinen Kindern hinterlassen?” und im gleichen Atemzug frage ich mich natürlich “Was kann ich eigentlich dafür tun?”… 

mehr

Was für eine Welt wollen wir unseren Kindern hinterlassen?
Saskias Weg

„Warum die nicht mehr Elektroautos bauen, frage ich mich?“ so einer meiner Jüngsten gestern und klappt dabei frustriert das Rennautobuch zu. Ich reagiere etwas perplex, denn hat er doch damit so ziemlich den Nagel auf den Kopf getroffen, zumindest was eines der größten Umweltprobleme in Deutschland angeht. Meine Antwort fällt deswegen auch etwas verstottert aus: „Weil sie es nicht geübt haben und immer nur Benzinmotoren gebaut haben, sind sie da leider nicht so gut drin. Sie haben das verpasst zu lernen.“ Dass die deutsche Autoindustrie wahnsinnig stark ist und einen riesigen Wirtschaftszweig darstellt und warum sie so behäbig auf Elektromobiltät umschwenkt, lasse ich jetzt erstmal weg. Verteidigen möchte ich in dem Zusammenhang nämlich niemanden. Und mein Sohn ist auch erstmal zufrieden mit meiner Antwort.

mehr

Was für eine Welt wollen wir unseren Kindern hinterlassen?
Das tun wir!

Gut, dass es Menschen wie Björn gibt. Menschen, die uns die Wahrheit und die traurigen Konsequenzen unseres First-World-Alltags aufzeigen und uns den Spiegel vorhalten, die uns unermüdlich erklären, dass unser Planet verwundet ist und dass es keine zweite Chance gibt, wenn wir nicht selber für unseren Planeten aufstehen, einen Anfang machen, uns beteiligen und darauf drängen, dass es uns andere nachtun. Für uns, für unsere Kinder, für die Tiere und Pflanzen dieser Erde, für alle nachfolgenden Generationen. Ein “ist mir egal” oder “schaffe ich gerade nicht” gilt nicht.

mehr

Was für eine Welt
wollen wir unseren Kindern hinterlassen?

Unser Gastautor Björn Ecklundt zerbricht sich von Berufs wegen den Kopf über den Zustand unseres Planeten.
Er ist Vater von zwei Töchtern, arbeitet in der Klimapolitik und drückt sich jeden Spätherbst auf den großen Klimakonferenzen herum. Diese steuert er, sofern möglich, mit der Bahn an und nimmt dafür auch gerne Umwege oder lange Reisezeiten in Kauf. Warum? Das erklärt er uns hier!

mehr
Laden

MUMMY MAG Instagram

MUMMY MAG x Lieblinge Capsule Collection

Mummy Mag x Lieblinge Mini Capsule Collection

MUMMY MAG Paper

#CoolMomsDontJudge

#coolmomsdontjudge

Webserie #Mummytalks

WEBSERIE #MUMMYTALKS

Hier gibt es den Styleguide!

Hier gibt es den Styleguide!

Archiv