Kannst du mir mal ein wenig Sauerstoff eingießen?

P1230421 Wenn ich so darüber nachdenke, was ich eigentlich zum Leben brauche, fallen mir Tausende von Dingen ein. Meine Familie, natürlich sehr wichtig: Gesundheit, aber auch meine Zahnbürste und meine Tasse Kaffee am Morgen. Wahrscheinlich werden eure Freunde oder Bekannten so in etwa die gleichen Dinge aufzählen.

(mehr …)

#aufdentischhauenfuerhebammen
Part 1
Wie unterstützen Parteien Hebammen?

#aufdentischhauenfuerhebammen - Wie wichtig sind den Parteien unsere Hebammen?

Ein Highlight unseres diesjährigen Stokke Summer House in Berlin Mitte waren die Events, die wir dort für euch ausgerichtet haben und bis zum 29.07.2017 noch ausrichten werden. Darunter gab es auch zweimal eine Notfall-Hebammensprechstunde, in der angemeldete Frauen die Möglichkeit hatten, Hebamme Sissi Rasche in 15-minütigen Einzelterminen die wichtigsten Fragen rund um die Geburt und das Wochenbett zu stellen.

(mehr …)

6 Tipps und Kracher Anekdoten
für besseren Elternsex

Elternsex Sex ist ein höchstpersönliches Thema. Da spricht man nicht mal mit jeder Freundin enDetail drüber. Mit dem Partner natürlich. Aber eigentlich auch nicht oft genug. Oder einfach machen statt quatschen – wo man als Eltern doch eh so viel weniger Zeit dafür hat? Wir wollten mal ganz höchstpersönlich wissen, wie es um das Sexleben von Eltern so steht und haben deshalb zusammen mit Edition F und Einhorn Kondome eine Umfrage entwickelt. Die Ergebnisse haben uns aus den verpönten Socken gehauen! 

(mehr …)

#stylethebump
Tanja Albrecht-Deckstein von BOLD

Während ich das schreibe sitzt Tanja quasi auf heißen Kohlen. Denn sie hat heute Geburtstermin! Wie Tanja sich wohl die letzten Stunden vor dem Elternwerden vertreibt? Wir können uns jetzt unsere Zeit zumindest megamäßig gut um die Ohren hauen, denn die schöne Brünette hat uns das wohl umfangreichste Style-the-Bump zusammengestellt, das wir jemals hatten. 
 

Abendroutine
Noch 10 Minuten nur für mich…

170718_EsteeLauder_2

Das Wort Abendroutine habe ich bisher immer nur im Zusammenhang mit Kindern benutzt. Kein Wunder, hat jede Familie doch ihre eigenen festen Rituale, um die kleinen Nachtgespenster möglichst früh in den Schlaf zu kriegen. Schließlich braucht Mama auch mal ein wenig Zeit für sich – um den Haushalt zu machen, oder (wie ich) am Abend noch etwas zu Arbeiten. Doch seitdem Oskar auf der Welt ist, hat sich meine Routine ein wenig verändert, denn jeden Abend nehme ich mir zehn Minuten Zeit und zwar nur für mich!

(mehr …)

So verändert sich unsere Haut
in und nach der Schwangerschaft!

Hautundsein_Kosmetik_Mulacktraße_Berlin

Mit 36 Jahren sollte man seine Stärken und Schwächen kennen. Ich „Verstrahlefrau“ weiß zumindest, worin ich richtig mies bin. Nämlich darin, mal alle Fünfe gerade sein zu lassen. Doch genau das ist so wichtig, wenn man nicht über Nacht ergreisen und am Tag kopflos durch die Welt rennen möchte. Stress ist der größte Hautalterungsfaktor! Deshalb habe ich neulich mal abgeschaltet – und bin auch gleich dabei weggedöst. Wie sich die Haut durch den Stress in und nach der Schwangerschaft verändert, wie reif die eigene Haut eigentlich ist und was man gegen vorzeitiges Altern gerade in der Sommerzeit tun kann, darüber habe ich mit einer Expertin gesprochen…

(mehr …)

#travelwithkids
Albtraum Notaufnahme im Urlaub

Izzy zu Besuch im portugiesischen Krankenhaus Saskia und Janine sind nicht nur in Modefragen Expertinnen, Sie kennen sich auch ausgesprochen gut mit Notaufnahmen von innen aus. Ob es hohes Baby-Fieber oder ne Platzwunde am Kopf ist, die Boys legen vor Izzy und Helene mächtig vor. Bei meinem diesjährigen Familien-Sommerurlaub in Portugal haben wir allerdings unfreiwillig aufgeholt, was Zeit und Erfahrung in Notaufnahmen angeht und dabei ist mir erst bewusst geworden, wieviel besser man sich auf einen Notfall im Krankenhaus vorbereiten kann.

(mehr …)

#mummytimeout
Yoga inmitten der Natur

Seefeld_Tirol_Yoga

Was gibt es Schöneres, als mal den Mummy-Alltag hinter sich zu lassen? Wenn auch nur für ein paar Tage. Unsere Contributorin Nicola bekam Anfang des Jahres die Einladung zu den ersten „Yoga- und Naturtagen „Komm zum OM“ in der Olympiaregion Seefeld in Tirol. Das Datum im Juni wurde umgehend rot im Kalender angestrichen, ihr Mann wurde instruiert und Nicola dachte nur „Da mach ich mit. Da muss ich hin.“ Nicht nur ein paar Tage in den Bergen lagen also vor ihr, sondern auch Yogastunden, Meditationen und entspannte Wanderungen… jodelahütti!

(mehr …)

Lasst uns doch mal sprechen über…
Fehlgeburten

Julia Stelzner Fehlgeburt Ende vom Anfang

Es gibt seit unserem MUMMY MAG Paper 7 hier eine neue Serie. Sie heißt „Lasst doch mal sprechen über…“ und beschäftigt sich mit dem, was im oberflächligen Alltagsgebrummel gerne mal unter den Tisch gekehrt wird: Themen wie Inkontinenz, Wochenbett-Depression, unsere Kaiserschnitte oder den Verlust vor der Geburt – hier haben wir mit einem Daddy über seine Sternenkinder gesprochen. Nun ist es eine traurige Tatsache, dass fast jede dritte!!! Schwangerschaft in einer Fehlgeburt endet. Das belegt die Statistik. Wir sind im Mummy Mag Team selbst betroffen. Die Zahl der Fehlgeburten kommt einem nur weniger vor, weil irgendwie niemand darüber spricht. Oder wisst ihr von euren Freundinnen, ob sie eine Fehlgeburt hatten!? Dabei tut das darüber sprechen doch gerade gut. Man kann dadurch nicht nur lästige Nachfragen – wann ist es denn bei euch soweit? – vermeiden, sondern auch dazu beitragen, ein Tabu zu brechen…

(mehr …)

Wochenbett
Wenn man mal dringend Hilfe braucht

Kolumne_Haushalt

In den meisten Fällen ist der frisch gebackene Vater ein paar Tage, wenn er Glück hat ein paar Wochen, nach der Geburt zuhause und kann sich um Haushalt, Frau und Baby kümmern. Doch was dann? Und was, wenn nicht mal das möglich ist, die Frau ohne Partner ist oder bereits andere Kinder hat, die ebenfalls versorgt werden müssen? Dann wird aus der Ruhe im Wochenbett schnell Alltag – und aus der Erholung schnell ein Kampf. Nur was kann da helfen?

(mehr …)