Kategorie: Interview

Auswandern – Eine Option?

Inzwischen ist es im Urlaub bei mir immer so, dass ich eigentlich jedes mal einen kurzen Gedanken ans Auswandern verschwende. Einfach weil sich im Süden alles so leicht und positiv-sonnig anfühlt und es mir vor dem Winter in Berlin immer etwas graut. Die Herbstferien haben wir bei Lana und Less in Andalusien verbracht. Ein britisches Paar mit zwei süßen kleinen Töchtern, die den Schritt vor einigen Jahren gewagt haben und ihn in keinster Weise bereuen. Daddy und Housekeeper Less hat mir meine vielen Fragen rund um das Thema beantwortet..

mehr

Bindungsanalyse
Dialog mit dem Ungeborenen
Wie geht das und wozu soll das gut sein?

Was denkt das Baby eigentlich in meinem Bauch? Diese Frage hat Madeleine sich zum Ende ihrer zweiten Schwangerschaft gestellt, bzw. sie wurde ihr gestellt. Madeleine fand daraufhin folgende Antwort: „Ein ungeborenes Kind nimmt mit seinen Sinnen auf und speichert. Es spürt, wenn die Eltern in Verbindung mit ihm stehen. Gefühlserfahrungen während der Schwangerschaft, sowohl positive wie auch negative, werden im Gehirn als emotionale Muster abgelegt. Das ungeborene Kind möchte anerkannt werden. Es ist hilflos, wenn sich die Mutter oder der Vater seelisch verschliessen.“ Das bedeutet es ist wichtig und sinnvoll, sich täglich mit dem Baby zu beschäftigen – nicht erst wenn es bereits geboren ist, auch schon wenn es noch im Bauch ist.
Manche Eltern schwören auf klassische Musik oder Walgesänge, anderen reicht es, gute Gedanken in den Bauch zu schicken. Doch es geht noch intensiver! Janine, die Eso-affinste unter uns, ist jetzt auf etwas gestoßen, das sie euch nicht vorenthalten möchte, auch wenn wir im Team unterschiedliche Einstellungen dazu haben: einen vorgeburtlichen Dialog zwischen Mutter und Kind in einer geführten Tiefenentspannung, die Positives fördern und Ängste nehmen kann. Sowohl der Mutter, als somit auch dem Kind!

mehr

Halima Ilter
Patchwork – ein Balanceakt

Halima Liter ist 34 und Mutter von zwei Töchtern (12 und 8 Jahre). Sie weiß was es heisst Patchwork zu leben, denn seit der Geburt der ersten Tochter ist sie vom damaligen Partner getrennt. Inzwischen sind weitere Hürden dazu gekommen, aber Halima trifft ihre Entscheidungen aus dem Herzen und denkt dabei vor allem immer an das Wohl ihrer Töchter. In unserem allerersten Paper waren sie in einer Shootingstrecke zu sehen und ich habe sie für den Blog damals interviewt. Inzwischen ist sie eine erfolgreiche Schauspielerin, wofür sie hart gearbeitet hat. Ich bin sehr dankbar, dass Halima in meinem Leben ist und ich sie eine sehr gute Freundin nennen kann. In unserem aktuellen Mummy Mag Paper mit dem Thema „It’s a Family“ ist sie auch dabei und das ist wichtig. Denn Halima lebt einen ganz anderen Wohnsituations-Ansatz im Gegensatz zu vielen getrennten Eltern. Der ist nicht einfach, aber erweist sich als sehr kindgerecht…

mehr
Laden

Partner of Playtime Berlin

Partner of Playtime Berlin

MUMMY MAG Paper

Webserie #Mummytalks

WEBSERIE #MUMMYTALKS

Hier gibt es den Styleguide!

Hier gibt es den Styleguide!

Archiv