Unser #stylethebump Video
aus dem Stokke Summer House

Wie ihr vielleicht wisst, haben wir diesen Sommer das Stokke Summer House in der Berliner Torstrasse gehostet. Sechs Wochen ging es zu wie im Taubenschlag und ein Event folgte auf das nächste. Am 1. Juli fand z.B. unser Styling-Event für Schwangere statt. Was ihr nicht wisst, auch zwischen den Öffnungszeiten haben wir dort einiges gewerkelt und produziert – wie zum Beispiel dieses Video.

(mehr …)

Digital Natives
– auch in Bullerbü dreht sich das Rad der Zeit weiter

Unsere Kinder sind die Generation „Digital Natives“, doch was bedeutet das eigentlich für uns als Eltern. Wir hatten frühestens im Teenageralter Handys, heute gibt es bereits Erstklässler mit eigenen Smartphones. Eine Entwicklung, die mich zum Nachdenken bringt…

(mehr …)

Elternzeit im Ausland
Was muss ich bedenken?

Mein Leben besteht aus Listen. Zur Zeit noch mehr als sonst. Neulich hab ich hier noch groß getönt, die Elternzeit sei doch dafür gedacht, dass Väter sich in den Alltag mit den Kindern einbringen. Nun, das tun viele auch. Nur manchmal ist der „Alltag“ eben woanders hin verlagert. So wie bei uns jetzt. Denn seien wir mal ehrlich, Urlaub mit Kindern ist eben kein Urlaub wie pre Kids. Schon als klar war, dass ich wieder schwanger bin, haben mein Freund und ich darüber gesprochen, die Elternzeit mit Reisen zu verbringen. Keine Kita, kein Alltagschaos, Koffer packen und 24hours mit beiden Kids – was wir sonst nur am Wochenende haben! Doch bis wir uns in die Flieger schmeißen, muss ich noch einige imaginäre Häkchen setzen und die „Endlich lese ich euch mal“- Bücher auf der Liste, tja die stelle ich wohl realistischerweise besser wieder ins Regal zurück…

(mehr …)

Wenn der große Tag immer näher rückt…

Mitwachsende Kindermoebel von moll

Die Einschulung ist für Kinder eine hochemotionale Angelegenheit auf die lange hingefiebert wird. Schließlich sind sie dann „groß“. Und überhaupt ist das alles sehr aufregend. Aber um ganz ehrlich zu sein, für die Eltern dieser Kinder ist es beinahe noch bewegender. Behaupte ich jetzt einfach mal. Denn bei keinem Ereignis sonst, wird einem mehr bewusst, dass die geliebten Kleinen, nicht für immer klein bleiben und mehr und mehr ihre eigenen Wege gehen.

(mehr …)

Kannst du mir mal ein wenig Sauerstoff eingießen?

P1230421 Wenn ich so darüber nachdenke, was ich eigentlich zum Leben brauche, fallen mir Tausende von Dingen ein. Meine Familie, natürlich sehr wichtig: Gesundheit, aber auch meine Zahnbürste und meine Tasse Kaffee am Morgen. Wahrscheinlich werden eure Freunde oder Bekannten so in etwa die gleichen Dinge aufzählen.

(mehr …)

Are You Ready?
Back to School

hefte_set-1

Kalendarisch beginnt das Jahr im Januar, doch Familien mit Schulkindern kennen noch eine andere Zeitrechnung: Schuljahre. Wir sind also grad mittendrin im Jahreswechsel – den Sommerferien. Während in manchen Ländern diese tatsächlich drei Monate dauern, haben unsere Kids in Deutschland zumindest sechs Wochen. Mehr oder weniger ist grad Halbzeit, wenn man den Schnitt aller Bundesländer nimmt. Und wir haben den Urlaub sogar noch vor uns. Juhuu..

(mehr …)

Abendroutine
Noch 10 Minuten nur für mich…

170718_EsteeLauder_2

Das Wort Abendroutine habe ich bisher immer nur im Zusammenhang mit Kindern benutzt. Kein Wunder, hat jede Familie doch ihre eigenen festen Rituale, um die kleinen Nachtgespenster möglichst früh in den Schlaf zu kriegen. Schließlich braucht Mama auch mal ein wenig Zeit für sich – um den Haushalt zu machen, oder (wie ich) am Abend noch etwas zu Arbeiten. Doch seitdem Oskar auf der Welt ist, hat sich meine Routine ein wenig verändert, denn jeden Abend nehme ich mir zehn Minuten Zeit und zwar nur für mich!

(mehr …)

… und tschüss!
Entspannt in den Urlaub

img_4820

Nun ist es nicht so, dass ich im Urlaub ständig überlege, ob unser Zuhause noch steht, wenn wir zurückkommen. Doch stelle ich zunehmend fest, dass sich die Leute mit Alarmanlagen und Co. bei längerer Zeit in Abwesenheit absichern. Und weil Einbrüche und Diebstähle eben kein Hirngespinst sind (habe ich leider oft genug selbst erlebt), ist das „sicheres Zuhause“ dank Bosch nun auch unser Business!

(mehr …)

Wochenbett
Wenn man mal dringend Hilfe braucht

Kolumne_Haushalt

In den meisten Fällen ist der frisch gebackene Vater ein paar Tage, wenn er Glück hat ein paar Wochen, nach der Geburt zuhause und kann sich um Haushalt, Frau und Baby kümmern. Doch was dann? Und was, wenn nicht mal das möglich ist, die Frau ohne Partner ist oder bereits andere Kinder hat, die ebenfalls versorgt werden müssen? Dann wird aus der Ruhe im Wochenbett schnell Alltag – und aus der Erholung schnell ein Kampf. Nur was kann da helfen?

(mehr …)