Kategorie: WORKING PARENTS

MUMMY WEEK
Vereinbarkeit?! Wir haben nachgefragt bei Cornelia Spachtholz vom VBM

Cornelia Spachtholz, Vorstandsvorsitzende beim Verband berufstätiger Mütter e.V., Initiatorin des Equal Pension Day und Mutter eines erwachsenen Sohnes, lernten wir im September auf einem Panel zum Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf – mit Blick auf die Verantwortung von Politik und Wirtschaft sowie von Arbeitgebern und Arbeitnehmern“ kennen. Die Chemie stimmte sofort, aber die Zeit fehlte, um unseren Austausch zu vertiefen. Das holen wir jetzt nach. MM: Unter “Unsere Ziele/Deine Lobby” habt ihr auf eurer Verbands-Webseite sehr umfangreich zusammengetragen, wofür der Verband für berufstätige Mütter heute steht und kämpft. War das von Beginn an so? Oder haben sich eure...

mehr

„One day with Carmen“
Vereinbarkeit einer 3-fach Mama und Firmengründerin

Vereinbarkeit ist ein großes Wort, denn es beinhaltet nicht nur eine Person, sondern beim Stichwort Vereinbarkeit spielen sehr viele Faktoren eine große Rolle: der Partner/die Partnerin, die Kinder, die Betreuungsmöglichkeiten, die Familie, die Geschäftspartner und die Kollegen. Wenn man jedoch sein eigenes Unternehmen gegründet hat, dann kommt eine zusätzliche Verantwortung hinzu, der man gerecht werden muss. Ein ganz normaler Dienstag. Vereinbarkeit ist also leichter gesagt als getan. Wie soll man das alles schaffen, all dem gerecht werden und trotzdem Dinge bewusst erleben und im Idealfall auch genießen? Wir durften Carmen Lazos Wilmking, eine der beiden Gründerinnen von Löwenzahn Organics,...

mehr

Von wegen flexibel:
Home Office zementiert Rollenverhältnisse

Ich will das alles so gerne können. Alles unter einen Hut bekommen. Für unsere Kinder da sein, im Job wach und stets professionell auftreten. Im Haushalt erlaube ich mir Abstriche, auch wenn der Hype um Marie Kondo zusätzlich Druck erzeugt. Aber blitzeblank und clean ist hier nicht. Immerhin: während ich hier gerade am Rechner sitze, zieht der fleißige Staubsaugerroboter seine Runden. Seit ich Kinder habe muss ich ein ums andere Mal feststellen: perfekt gibt es nicht. Aber wenn doch nur der Tag ein paar mehr Stunden übrig hätte…. Meine Liebeserklärung ans Büro Meine Arbeit findet primär im Büro statt....

mehr

Gemeinsam Verantwortung tragen
Ein Jobsharing-Tandem

Andrea und Maike arbeiten bei der Beiersdorf AG im Bereich Corporate Treasury – Internal Business Services seit August 2012 im Jobsharing. Dabei haben sie eine ganz individuelle Aufteilung – Andrea arbeitet an drei vollen Tagen (22,5 Stunden), Maike an zwei (15 Stunden). Eine zeitliche Überschneidung gibt es nicht. Wie es genau funktioniert, für wen ein Tandem geeignet ist und auch welche Vor- und Nachteile es gibt, erklären sie uns im Interview. Ihr arbeitet seit 2012 im Jobsharing. Wie hat sich euer Tandem gefunden? Maike: Das hat sich damals zufällig ergeben. Als ich 2011 das erste Mal in Mutterschutz gegangen...

mehr

Löwenzahn Organics
A modern business fairytale
Teil 2/2

Auf Streich 1 folgt Streich 2 – und so geht es auch im zweiten Teil unseres großen Gründerinnen-Interviews mit den beiden Powerfrauen Liz Sauer Williamson und Carmen Lazos Wilmking, von Löwenzahn Organics, um den Mut gemeinsam zu gründen, vom Alltag mit Fulltime-Job und kleinen Kindern, von Selbstverwirklichung und Momgagement. Wir sind so beeindruckt von den beiden, dass wir genauer nachfragen wollten… Wo kommt eigentlich ihre ganze Energie her? Wie fühlt es sich an, auf Urlaub mit der Familie zu verzichten, weil man eine Firma leitet? Wie halten ihre Ehen das aus? Ob sie manchmal auch müde sind? Ob sie erschöpft...

mehr

MUMMY MAG Instagram

Mummy Mag Roadshow 2019

Mummy Mag Roadshow Events in Berlin, München, Hamburg, Leipzig, Köln - 2019

MUMMY MAG x Lapaporter Handyketten

Mummy Mag x Lapaporter Handyketten

MUMMY MAG x Lieblinge Capsule Collection

Mummy Mag x Lieblinge Mini Capsule Collection

MUMMY MAG Paper

#CoolMomsDontJudge

#coolmomsdontjudge

Webserie #Mummytalks

WEBSERIE #MUMMYTALKS

Hier gibt es den Styleguide!

Hier gibt es den Styleguide!

Archiv