Kategorie: NACHHALTIGKEIT

Illustratorin Anna Rupprecht und ihre Darstellung von Female Empowerment

Genauso wie sich das Mummy Mag seit seiner Gründung immer weiter von einem reinen Lifestyle Blog zu einem Lese-Zu Hause für moderne Familien, mit all ihren täglichen Herausforderungen rund um kleine und große Kinder, Partnerschaft, Job und Soziales Engagement entwickelt hat, so hat sich auch die 2014 von Whitney Wolfe Herd gegründete Plattform Bumble gewandelt. Ursprünglich war Bumble als Dating Plattform konzipiert, in der Frauen den ersten Schritt machen können und nicht mehr darauf warten, dass ihr Traumprinz auf einem Pferd angeritten kommt. Inzwischen hat sich die App zu einer Netzwerkplattform entwickelt, die es Menschen aller Geschlechter ermöglicht, in allen Bereichen...

mehr

Bye Bye Kugelschreiber
Wir verzichten auf Plastik und testen Sprout-Pencil

Es gibt so Tage, da steht man auf und möchte sich eigentlich direkt wieder hinlegen. Das sind solche Tage an denen entweder gleich morgens schon was schief läuft oder es Zoff mit den Kids gibt. Oder Tage an denen sich die Termine ins Unendliche reihen und man nach der ersten Verabredung schon fix und fertig ist. Und dann gibt es manchmal noch ganze Wochen, die so laufen wie besagter Tag. Die Woche unseres Schuh-Collection-Launchs war z.B. so eine! Da standen die Anmeldung im Bürgeramt an, Impfungen für die Kids, ein Panel zum Thema „Vereinbarkeit von Job und Familie“, Besorgungen...

mehr

Mama macht mobil!
So funktioniert die finanzielle Unterstützung für Lastenräder

Wir Eltern sind die Maultiere der Moderne. Wenn wir nicht Taschen, Einkäufe, Rucksäcke stemmen, hieven wir den Nachwuchs durch die Gegend. Zum Glück hält so ein Kinderwagen auch einiges an Lasten aus, – ich habe damit schon Babybettchen versendet –  aber weiter als bis um drei Ecken kommt man doch damit nicht. Um wirklich mobil und nachhaltig mit Kind und Kegel unterwegs zu sein, hat der liebe Gott das Lastenrad erschaffen. Und zum Thema Lastenfahrrad gibt es jetzt in Berlin eine Knallermeldung: Berlin soll leiser und sauberer werden. Aber wie soll das gehen, wenn die KFZ Ämter ob all...

mehr

Verkehrserziehung
“Nur bei grün gehen” reicht schon lange nicht mehr!

Nach dem Berliner Bildungsprogramm findet Verkehrserziehung im letzten Kitajahr im Rahmen der Vorschularbeit statt. Rechtzeitig also bevor die Kinder in die Schule komme und vielleicht schon ihren Schulweg alleine meistern sollen. Dass wir als Eltern, schon viel früher damit anfangen sollten, ist aber klar. Denn Straßen überqueren zu lernen, vor allem auch den nötigen Respekt zu entwickeln und die Gefahr der Straße erkennen können, müssen Kinder im Grunde schon mit der Muttermilch aufsaugen, denke ich.  Die Straße als Gefahrenquelle Ich weiß noch als meine drei Jungs noch ganz klein waren, aber gerade schon laufen konnten: Allein aus dem Auto...

mehr

Kinderarmut überall
Im Dschungel Thailands

Heute ist internationaler Kindertag und wir greifen ein etwas anderes Thema auf. Denn nicht überall geht es allen Kindern gut und darauf wollen wir gerne hinweisen! Der Artikel ist im aktuellen Mummy Mag Paper 9 erschienen. Hilfsprojekte gibt es viele, sie sind unterschiedlich und theoretisch gibt es sie auch überall auf der Welt. In Deutschland. In der Schweiz. In Kambodscha. Nicht sofort ist Kinderarmut an manchen Orten sichtbar, wer kann es denn eigentlich schon glauben, dass es in Deutschland oder in einem reichen Land wie der Schweiz arme Kinder gibt? Dieser Beitrag ist für alle Kinder dieser Welt. Egal...

mehr

MUMMY MAG Instagram

MUMMY MAG x Lieblinge Capsule Collection

Mummy Mag x Lieblinge Mini Capsule Collection

MUMMY MAG Paper

#CoolMomsDontJudge

#coolmomsdontjudge

Webserie #Mummytalks

WEBSERIE #MUMMYTALKS

Hier gibt es den Styleguide!

Hier gibt es den Styleguide!

Archiv