Schlagwort: Stillen

Wie das Baby sich alleine abstillt…

Eigentlich gehört an diese Headline noch die Ergänzung „Keine Ahnung“, denn so wirklich geplant war es nicht. Es ist halt einfach passiert. Und jetzt habe ich es auch verkraftet, oh weh. Ich kann jetzt also ganz offiziell verkünden: Ich habe Oskar abgestillt. Nein stimmt nicht. Viel mehr hat er sich ja abgestillt. Was Janine – sie versucht Quinn abzustillen seit er 11 Monate alt war – nahezu ungläubig feiert, ist jedoch für mich der Abschied einer sehr schönen und wichtigen Zeit. Es fällt mir gar nicht so leicht, mich damit abzufinden…

mehr

Wickeln, stillen
Brille fertig

Ich bin kurzsichtig. Das war ich schon vor Philos Geburt. Nicht dolle, aber so, dass ich Personen erst von Nahem erkennen kann. Ich trug also ab und zu Brille, wenn es nötig war. In der Schwangerschaft mit Philo wurde es nötiger und in der mit Quinn saß ich quasi schon im Fernseher drin, um alles scharf genug erkennen zu können. Mit der Frage im Kopf, welcher Zusammenhang zwischen Babys und Sehvermögen besteht, bin ich also jüngst mit Baby zum Optiker…

mehr

Die Sache mit dem Stillen…

… das ist ja so ein ganz eigenes Thema – zumindest bei mir. Das Stillen und ich haben eine nicht ganz unkomplizierte Geschichte. Gehabt. Denn beim zweiten Kind ist alles anders. Und Oskar wiegt mit fast drei Monaten über 7 Kilo. Es läuft also – im wahrsten Sinne des Wortes. Doch das ist wirklich keine Selbstverständlichkeit! Denn nicht erst seit unserem Interview mit einer Stillberaterin wissen wir, wie viele Frauen tatsächlich Probleme beim Stillen haben!

mehr

Ist doch logisch, dass Muttermilch das Beste für Babies ist!

Camilla und ich haben ein gemeinsames Lieblingswort: Tausendsassa. So einer ist z.B. Anja Estrada Pox (44). Studiert hat sie Pharmazie. Sie liebt ihr und das Handwerk, aber ebenso liegt ihr Marketing und Vertrieb. Und die Ideen scheinen der Dreifachmama, Apothekerin und Stillberaterin nie auszugehen. Durch einen Dawanda-Shop und viele Nachfragen aus ländlichen Gegenden kam sie auf die Idee, Milchpumpen über Nacht überall dahin zu versenden, wo sie dringend gebraucht werden…

mehr

#mummymatics
Ein Tag mit Baby in Zahlen

Camilla und ich machen gerade zum zweiten Mal die Erfahrung: Es gibt Dinge, die erleichtern den Alltag mit Baby oder das Wochenbett. Es gibt aber auch Dinge, da muss man als Eltern einfach durch. Ich beispielsweise werde nicht müde, kinderlosen Paaren den für mich größten Umstellungs-Faktor unter die Nase zu reiben – falls sie mich überhaupt danach fragen. Das fremdbestimmte Aufstehen und sich auch nicht wieder hinlegen können. Doch da ist noch einiges mehr… 

mehr

Was Babys Bäuchlein braucht

Beikostzeit ist Bauchwehzeit. Viele Eltern würden diesen Satz sofort unterschreiben. Auch bei Johannes saß damals der ein oder andere Pups quer, weil sein kleiner Verdauungstrakt mit bestimmten Lebensmitteln noch etwas überfordert war. Ich kann mich gut daran erinnern, wie seine Oma ihm ganz stolz eine halbe Banane fütterte und er danach 10 Tage lang mit schlimmen Verstopfungen zu kämpfen hatte. Damit Euch das nicht passiert, könnt Ihr hier nachlesen, wie Ihr Euren Nachwuchs sanft an feste Nahrung heranführt und wie Euch die Milupa-Getreideprodukte dabei unterstützen können.

mehr

Das Stilltagebuch
& das Abstillen…

Kommen wir nun zum dritten und letzten Teil meines Stilltagebuchs in der Zusammenfassung: das Abstillen, bzw. viel mehr das unfreiwillige Abstillen. Denn eigentlich hatte ich vor erst nach sechs Monaten mit dem Abstillen zu beginnen – aber manchmal kommt halt alles anders…

mehr

Das Stilltagebuch / Die Routine

Die ersten Wochen waren bei uns ja relativ turbulent, zumindest – oder vielleicht insbesondere – was das Stillen anging. Doch nach ein paar Wochen hat sich eine Art Routine eingestellt, die bei uns allerdings auch alles andere als entspannt war. Mit ein wenig Neid habe ich immer Freundinnen beobachtet, deren Babys tiefenentspannt an der Brust getrunken haben…

mehr

Das Stilltagebuch /
Der Milcheinschuss und die Startschwierigkeiten

Das Stillen ist an sich das wohl größte Thema, das Neumamas in den ersten Monaten beschäftigt. Stillt man, stillt man nicht, wenn man stillt, wie lange stillt man, oder pumpt man ab, oder kombiniert man Muttermilch mit Pre-Milch? Und was ist wenn ich stillen möchte, aber es nicht klappt? Es scheint als würde das Thema Stillen im direkten Zusammenhang damit stehen, was für eine Mutter man ist, bzw. sein möchte… Und irgendwie stimmt das auch, aber nur zum Teil und anders als die meisten jetzt denken werden!

mehr
Laden

MUMMY MAG Paper

#CoolMomsDontJudge

#coolmomsdontjudge

Webserie #Mummytalks

WEBSERIE #MUMMYTALKS

Hier gibt es den Styleguide!

Hier gibt es den Styleguide!

Archiv