Na! Wie geht es euch? Ich habe in dieser Woche sehr viele Schritte zurückgelegt. So ziemlich jeden Tag bin ich mit der kleinen Rakete draussen unterwegs, immer zwischen zwei und zweieinhalb Stunden. Durch den Wald, durch den Schlosspark (sowas hat auch Köpenick) oder an der Müggelspree entlang. Eben was sich so anbietet bei diesem Wetter. Hauptsache raus aus der Wohnung. Hauptsache mal frische Luft schnappen. Inzwischen tummeln sich im Netz ja viele Hilfsangebote, viele Witze und viele Ausmalvorlagen für Kinder. Was es sonst noch gibt? Weiterlesen:

Mal mal wieder!
Die ein oder andere Zeichenvorlage gefällig? Da gäbe es zum Beispiel die wirklich schön illustrierten Ausmalbilder für Kinder von Newniq, oder die von Familiar Faces oooooder von Collegien in Schlappenform. Mit Sicherheit gibt es da draussen noch mehr Ideen, richtig?

Rakete, Rakete!
Ich bin ein bißchen verknallt in die neue flauschige Rakete von Katha Covers! Das Samtkissen ist übrigens in Zusammenarbeit mit der JVA Moabit produziert.

Mit der Produktion wird die Beschäftigung der Insassen unterstützt, sie sichert deren Einkommen, sowie die soziale Integration. Find ich prima!

Niemand sieht es mehr
Ein Beitrag aus Berlin. Gerade ist keiner mehr da, der auf die Kinder schaut. Sie sitzen mit ihren Eltern gefangen in zu kleinen Wohnungen und erleben zum Teil die Hölle. Seid aufmerksam. 

Wer mal muss – der kann jetzt in ganz Berlin
Carsharing, so wie ich es eigentlich immer bevorzugen würde – Miles hat das Leihgebiet auf ganz Berlin erweitert. Ich muss zwar gerade nicht fahren und vermeide sowieso sämtliche soziale Kontakte (das ist schrecklich). Aber für alle, die müssen oder brauchen ist dieses Angebot erstmal bis 5. April 2020 nutzbar. Alle Infos findet ihr in der Miles App – wenn ihr schon Nutzer seid. 

Tägliche Lesestunde
Beim NDR gibt es jeden Wochentag eine kostenlose Lesestunde. Jeden Tag liest also jemand anderes aus einem schönen Buch vor und ich finde: das ist eine schöne Idee. 

Kinderbücher selber (vor)lesen
Wie schön: Polyno hat extrem viele Kinderbücher im virtuellen Regal und das in 50 Sprachen. Und das beste: Aktuell könnt ihr sie alle kostenlos lesen! Weil (vor)lesen ja immer wichtig ist. Hier findet ihr alle Infos.

Access all Areas
Mit oder ohne Kinder: Tanz mal wieder. Auch das findet aktuell online statt. Die Berliner Clubszene gibt es jetzt nämlich im Livestream. Und zwar JEDEN ABEND zwischen 19 Uhr und 0:00! Mega! Heute zum Beispiel aus dem Ritter Butzke mit Dapayk, Bebetta, Dirty Doehring und anderen! Und: Spenden könnt ihr für den Erhalt auch.

Rückbildung geht überall
Das finden auch die Mädels von Hallo Hebamme und bieten daher einen achtwöchigen und vor allem kostenlosen Rückbildungskurs an. Die beiden sind Rückbildungskurs erfahrene Hebammen und wissen, wie wichtig eine gute Rückbildung ist. Gegen die Windel im Alter! Für mehr Bewegung. Also bitte, guckt. mal rüber – Beckenbodentraining schadet schließlich nie.