Wer sich dieses Jahr schon im Spätsommer vorsorglich mit Winterkleidung eingedeckt hat, der wird sich freuen, sie endlich aus dem Schrank holen zu dürfen. Endlich, der feuchte, matschige, nasskalte Herbst ist da! Wer noch überlegt, was er den Minis jetzt am besten anzieht und welche Investitionen sich dabei auch auf Dauer lohnen – gerade Wintersachen sind preisintensiv – den möchten wir hier gerne an die Hand nehmen…

Kleidung weiterzugeben ist nachhaltig

 

Seit wir Mummys von Geschwisterkindern sind, wissen wir die Langlebigkeit von Kleidung erst so richtig zu schätzen. Haben wir für die Großen oft selbst Kleidung von Freunden oder anderen Kitamamas „vererbt“ bekommen, so können wir diese nun direkt an die Geschwister weitergeben. Aber egal, an wen man die Sachen weitergibt: Beim sogenannten „Hand-me-down“ zeichnet sich Qualität aus. Denn mal ehrlich, wer freut sich nicht, wenn die Matschhose nach vielen Monaten Spielplatz mit Toben, Reißen, Schmeißen, Pfützen baden noch intakt ist?!

Ihr wisst, wir lieben Flohmärkte. Aber was ist, wenn die Klamotten es nicht mehr hergeben, weitergereicht zu werden? Nun, es gibt Wege, um aus Abfalltextilien neue High-End-Materialien zu gewinnen. Zumindest wird gerade daran geforscht.

Die finnische Bekleidungsmarke Reima nimmt am EU-finanzierten Forschungsprojekt namens “Trash-2-Cash” teil. Das 2016 gegründete Konsortium aus Designern, Wissenschaftlern und Industriepartnern arbeitet nach dem Upcycling-Prinzip, sprich, aus Abfalltextilien sollen neue High-End-Materialien gewonnen werden. Ziel ist: Mehr Kleidung aus Bestandteilen zu fertigen, die zu neuen Kleidungsstücken wiederverwertet werden können, anstatt sie zu Flaschen oder anderen Produkten mit minderer Qualität als das Ursprungsprodukt downzucyceln.

Ein Blick in das Lexikon der kleinen Recycling-Kunde

UpcyclingBeim Upcycling (englisch up „nach oben“ und recycling „Wiederverwertung“) werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Im Gegensatz zum Downcycling kommt es bei dieser Form des Recyclings zu einer stofflichen Aufwertung.

DowncyclingAus dem Englischen übersetzt 
Downcycling oder Kaskadierung ist das Recycling von Abfällen, bei denen das recycelte Material von geringerer Qualität und Funktionalität ist als das Originalmaterial.

Hand-me-down = Aus dem Englischen übersetzt 
Stoffe oder Kleidungsstücke die getragen wurden und an eine andere Person weitergegeben werden.

Mit diesen Kleidungsstücken kommen unsere Kids gut durch den Winter…

Camilla ist Queen of the Zwiebellook

Helene (5) und Oskar (1) haben es mollig. Für unten drunter gibt es wollene Unterwäsche und leichte Basic-Shirts. Oben drüber kommen dünne oder dicke Wolljacken. Und sollte Regen einsetzen, kommt noch eine weitere Schicht in Form von Regenbekleidung darüber. Das wärmt perfekt und hält schön trocken.

REIMA
Kleinkinder Fleece Set Tahto
46,99 EUR

REIMA
Kinder Winterstiefel Unari
79,99 EUR

REIMA
Kinder Regenhose Lammikko
26,99 EUR

REIMA
Kinder Fleecejacke Hopper
42,99 EUR

REIMA
Kinder Regenjacke Lampi
36,99 EUR

REIMA
Baby Body Utu aus Merinowolle
32,99 EUR

Für Saskias Trio ist Bewegungsfreiheit das A und O

Saskia setzt bei ihren drei Jungs auf möglichst viel Bewegungsfreiheit und dem Wetter angepasste Kleidung. Denn Winter ist kein Grund drinnen zu hocken. Funktionale Kleidung aber eine Vorraussetzung. Echtwollmützen, die von innen mit Fleece beschichtet sind und noch extra lange Ohren haben, damit sie unterm Fahrradhelm nicht hochzurutschen, sind nur ein Beispiel. Denn den kalten Winter über Rad zufahren ist mit den langen Daunenjacken kein Problem. Und das Auto, wenn möglich stehen zu lassen, gehört für sie zum Nachhaltigkeits-Ansatz dazu. Die größte Größe wird bei ihnen dreimal durchgereicht.

REIMATEC
Daunenjacke Wisdom
(auf den Bildern oben in verschiedenen Farben)
179,99 EUR

REIMATEC
Winterstiefel Freddo
(auf den Bildern oben in verschiedenen Farben)
84,99 EUR

REIMA
Kindermütze Lumula
(auf den Bildern oben in verschiedenen Farben)
26,99 EUR

REIMATEC
Kinder Winterjacke Serkku
169,99 EUR

Madeleine und ihre Kids mögen intensive Farben

Madeleine hat ein Faible für die Farbkombi rot und rosa. Das erklärt auch Modell ‚LOLA‘ aus unserer MUMMY MAG x Lieblinge Collection. Viel wichtiger ist aber, dass Izzy (5) und Lola (1) auch happy damit sind. Reima bietet die meisten seiner Kleidungsstücke in einer breiten Farbpalette an.

REIMA
Kinder Daunenjacke LOISTE
109,99 EUR

REIMA
Reimatec Übergangsoverall Melassi
119,99 EUR

REIMA
Kindermütze Birdy
22,99 EUR

‚LOLA‘
Krabbelschuh aus der MUMMY MAG x Lieblinge Kollektion
ab 49,90 EUR

Janine steht auf “Hand-me-down”

Janine hält sich mit Philo (5) und Quinn (2) bei Schmuddelwetter ehrlich gesagt am liebsten drinnen auf oder extrem gut eingepackt. Deren gemeinsame Vorliebe für Autos kann man ja zum Glück überall ausleben.

REIMATEC
Winteranzug Luosto
119,99 EUR

REIMA
Kinder Rolli aus Wolle
39,99 EUR

REIMATEC
Kinder Sneaker Patter Wash
74,99 EUR

Den Begriff “Hand-me-down” habe ich das erste Mal von Moderatorin Hadnet Tesfai gehört, natürlich im Zusammenhang mit Kleidung und Spielsachen für ihre Kids. Es heißt nicht anderes als Weitergeben. Geht auch prima unter Kita-Eltern. Super einfach und super nachhaltig.

Janine Dudenhöffer

Mama von Philo (5) und Quinn (2)

REIMA
Kinder Schlupfmütze Aukea
34,99 EUR

REIMA
Kinder Wollset Taival
64,99 EUR

Für alle die jetzt direkt Lust haben, ihre Kids mit Reima einzukleiden, haben wir einen 25% Gutschein-Code: MUMMYMAGREIMA2018
 
Gültig bis Ende November!
Gilt nicht für reduzierte Teile!

Alle Produktbilder stammen aus dem Reima-Online-Shop und sind direkt auf die Produkte verlinkt. Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Reima, deren Produkte wir seit Jahren tragen und von deren Qualität wir absolut überzeugt sind. Wir empfehlen Reima sehr gerne weiter.

Kommt gesund und sicher durch die dunkle Jahreszeit!

NACHHALTIGKEIT IM ALLTAG – EIN VERSUCH

Madeleine und Janine haben HIER aufgelistet, was sie im Kleinen tun, um sich und die Minis immer wieder daran zu erinnern, dass wir nur diese eine Erde haben.

UMWELTBEWUSST WÄSCHE WASCHEN

Der Guppyfriend ist ein Waschbeutel, der verhindert, dass Mikroplastikfasern durch das Wäschewaschen in Flüsse und Meere gelangen. Wie? Das könnt ihr HIER nachlesen…