Astrid Lindgren war für viele von uns mit Sicherheit DIE Kinderbuchautorin überhaupt. Wir kennen sie alle, ihre Geschichten von Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter, die Geschichten aus Bullerbü und natürlich Pippi Langstrumpf! Und: ASTRID ist am 6. Dezember im Kino angelaufen! Das heutige Türchen gehört also Astrid und wir geben damit gute Geschichten weiter an die nächste Generation!

Zu Astrid ins Kino!

Astrids Leben auf der Leinwand

Die dänische Regisseurin Pernille Fischer Christensen hat mit Astrid keinen unbeschwerten Film über das Leben Lindgrens gedreht. Stattdessen werden in Astrid die eher weniger bekannten, dunklen Seiten ihres jungen Lebens beleuchtet. Die Beziehung zu einem deutlich älteren und verheirateten Redakteur als 18-jährige, von dem sie schwanger wird. Das Kind bringt sie 1926 in Kopenhagen zur Welt, in der einzigen Klinik in Skandinavien, in denen Frauen Anonymität zugesichert wurde. Ihr Sohn Lars wird im Film anfangs von einer Hebamme aufgezogen, denn so lange der Kindsvater nicht geschieden war, musste die Existenz des Kindes geheim bleiben. Andernfalls hätte seine Frau ihn wegen Unzucht ins Gefängnis bringen können. Der Film zeigt das Leben einer kämpferischen Frau und erklärt uns vielleicht auch die Melancholie in vielen ihrer Bücher. Und: Der Kampf einer jungen, alleinerziehenden Mutter – er könnte aktueller nicht sein.

Wollt ihr sehen? Dann weiterlesen!

Wir verlosen aber nicht nur 1×2 Kinotickets, sondern ihr habt auch die Wahl aus drei unserer Lieblingsbücher von Astrid Lindgren! Taucht mit euren Kindern in die schwedische heile Welt ein und lest ihnen aus einem der drei oben gezeigten Bücher vor. Definitiv ein guter Start, um Astrid Lindgren kennenzulernen – oder?

Und so könnt ihr gewinnen!

Hinterlasst bis heute Abend um 23.59 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag und verratet uns, ob ihr ins Kino wollt und/oder lieber eines der drei Bücher – und natürlich welches! Folgt uns ausserdem auch auf Instagram, damit könnt ihr eure Gewinnchancen verdoppeln. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird per e-Mail von uns benachrichtigt. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

 

***Wir drücken Euch die Daumen!***